mikrocontroller.net

Forum: Platinen Entsorgung - verbrauchtes Natriumhydroxid


Autor: Harley (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, kurze Frage

Wie entsorgt man Vorschriftsmässig verbrauchtes Natriumdydroxid nach dem 
Entwickeln?

Danke, lg, HarleyD

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gefahrenstoff-sammelstelle. gibts bei jedem größeren wertstoffhof.
achtung: die nehmen von privatpersonen das zeug nur dann kostenlos 
entgegen, wenn es in "haushaltsüblichen" mengen angeliefert wird. also 
nicht zu lang ansammeln oder gleich mehrmals hinfahrn.
grüße, holli

Autor: Harley (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie muss die Flasche beschriftet werden?
Abfallschlüssel,...

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gar nicht. bei mir zumindest wird dein behältnis von einem fachmann in 
ein dickes fass entleert.

Autor: Bernhard R. (barnyhh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausguß! NaOH ist z.B. Bestandteil verschiedener Chemikalien gegen 
Abflußverstopfung. Außerdem ist der Platinenentwickler ja sehr stark 
verdünnt (nur 1%ige Lösung).

Bernhard

Autor: Tim T. (tim_taylor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jop, einfach in den Ausguss, ordentlich Wasser hinterher und gut.
Allerdings gilt das nur für den Entwickler, deine Ätzbrühe musst du zur 
Sammelstelle/Schadstoffmobil bringen, alleine schon wegen dem gelösten 
Kupfer darin.

Tip: Sammel nicht zu große Mengen an, sonst unterstellt man dir noch ein 
Gewerbe und dann nehmen die es nicht kostenlos mit...

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das NaOH sehe ich auch nicht als problematisch an, aber was ist mit dem 
gelösten Platinenlack? Ist der so unbedenklich, um ihn in den Abfluß zu 
gießen?

Autor: Tim T. (tim_taylor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja das Formaldehyd bzw Hexamethylentetramin das beim Harz beigemischt 
ist, wird nicht grade gesund sein, allerdings sind die Mengen doch 
verschwindend gering...

Autor: der Warze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Formaldehyd ja, doch in den Mengen warscheinlich unbedenklich.
Hexamethylentetramin war oder ist in manchen Medikamenten (Abführmittel) 
drin, sollte also keine Probleme machen.

Autor: Uwe Bonnes (Firma: TU Darmstadt) (uwebonnes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NaOH an sich wird auf fuer Laugenbrezeln verwendet. Der geloeste 
Photolack ist eher problemetisch

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die blaue Ätzlösung kann man auch gut im Baumarkt abgeben und sagen "Der 
Scheibenreiniger funktioniert nicht! Ich will mein Geld zurück!"


Zumindest muß ich immer aufpassen, dass meine Freundin sich nicht meinen 
Altätzmittel-Kanister als Autoscheiben-Reiniger schnappt...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Zumindest muß ich immer aufpassen, dass meine Freundin sich nicht meinen
>Altätzmittel-Kanister als Autoscheiben-Reiniger schnappt...

Das kenn´ ich! :-)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harley wrote:
> Hallo Leute, kurze Frage
>
> Wie entsorgt man Vorschriftsmässig verbrauchtes Natriumdydroxid nach dem
> Entwickeln?
>
> Danke, lg, HarleyD

Wegschuetten.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder direkt in den Abfluss und gut nachspülen, das Zeug löst z.B. 
Haare hervorragend. Oder zuerst mit Säure (Essig) neutralisieren und 
dann wegkippen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.