mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung PC Ambilight für Spiele


Autor: Bohb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen miteinander,

Habe mir die letzten Tage in C# und mit nem ATMega8 Code zusammen 
gebastelt um die Bildschirmdaten vom Rand des Bildschirms auszulesen, 
und diese an den Mikrocontroller weiterzugen um RGB LED's anzusteuern, 
der Code läuft im Zusammenhang mit der Desktop Capture Funktion jedoch 
nicht in Spielen oder ähnlichen was directx bzw opengl verwendet.

Wie kann ich also Pixel von laufenden Spielen auslesen??

Wäre sehr dankbar für konstruktive Vorschläge...

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder physikalisch/elektrisch zwischen Grafikkarte und Monitor das 
Signal abgreifen und auswerten.

Das stelle ich mir bei RGB auf einem einem analogen VGA Anschluss noch 
einigermassen machbar vor. Hier sind Ambilight-Projekte für TV-Geräte 
Vorbilder.

Bei digitalem Anschluss wird es wohl haarig, schnell genug das Signal 
auszuwerten. Möglicherweise hilft es dann die Grafikkarte auf zwei 
Monitore umzustellen und dann das RGB Signal wie oben von dem analogen 
Anschluss abzugreifen.

Oder per Hintergrundsoftware auf dem PC nachsehen, wie bestimmte 
Screencapture/Recording-Programme an den per Overlay dargestellten 
Bildschirminhalt herankommen. Vielleicht hat DirectX (reden wir von 
Windows-Games?) eine Schnittstelle für sowas.

Autor: Papsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibts doch schon alles :-)

Nennt sich Atmolight in Verbindung mit AtmoWin ne feine Sache

www.vdr-portal.de

Autor: Papsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier der "Beweis"

Und das ist kein Fake oder ne statische Farbe

http://home.arcor.de/daniel_papst/Forumbilder/San%...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.