mikrocontroller.net

Forum: Offtopic DSL Verfügung


Autor: Hi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hatte 3 Jahre einen DSL Anschluss von 1und1 (2000 DSL). Im März lief 
dieser Vertrag bei 1und1 aus. Jetzt wollte ich mir einen neuen Anbieter 
suchen, nur leider ist jetzt aufeinmal an meinem Standort kein DSL mehr 
verfügbar. Warum bekomme ich plötzlich an meinem Standort kein DSL mehr 
(obwohl ich ja schon 3 Jahre DSL hatte)? Was können die Gründe sein? Was 
könnte ich machen, damit ich wieder einen DSL Anschluss erhalte?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einziger Grund für mangelnde Verfügbarkeit könnte Überlastung der 
vorhandenen Kapazitäten sein.  Ist in Deinem Fall aber ausgemachter 
Schwachsinn, denn einen Telekom-DSL-Anschluss (wenn auch mit anderem 
Etikett dran) hast Du ja schon.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
mir geht es (fast) genauso:
in unserem Haus (9 Wohnungen) haben mindestens 3 DSL
(die Wohnungen wurden gleichzeitig fertiggstellt, die
Anschlüsse laufen mit Sicherheit in der gleichen "Kiste"
am Strassenrand auf. Iss im Keller auch nur 1 dickes Kabel).
Nach 3 Versuchen bei Arcor habe ich sogar einen DSL Anschluss
bei diesen Telekomikern beantragt ==> technisch nicht möglich.

Ich habe darauf hingewiesen, dass in 3 Wochen die Mieter in der
Wohnung neben meiner ausziehen und diese den Anschluß (MIT DSL)
auch schon (zu diesem Zeitpunkt) gekündigt haben.

Ich wollte halt deren "Kabel" haben: "geht nicht".
Daraufhin habe ich diesen Komikern eine Änderungskündigung
angeboten, damit sie meinen Anschluß neu verdrahten (oder was auch 
immer).
Alternativ die Frage, ob wenigsten ISDN machbar wäre.
Antwort:
"es geht bei Ihnen absolut nichts bevor die Telekom nicht nachrüstet".

Ich habe jetzt einen UMTS Zugang von Moobicent.

Ich persönlich habe den Eindruck, dass Fremndanbietern der Zugang zur
"letzten Meile" von der Telekom unter Vorwand nicht gewährt wird.
Dafür spricht auch die notwendige Bearbeitungszeit bis Arcor (in meinem 
Fall) die (negativen) Rückmeldung von der Telekom erhalten hat.

Nachdem Du bei 1+1 gekündigt hattest, war der DSL Port wieder verfügbar.
Wenn die Telekom jetzt behauptet, er ist mittlerweile schon wieder 
vergeben ...

Jan

Autor: Hi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt von T-Com eine Email erhalten, in der es heißt das man DSL 
wegen der Entfernung physikalisch nicht anbieten kann.

Ich hatte aber die letzten 3 Jahre einen DSL 2000 Anschluss bei 1und1.

Autor: Anja zoe Christen (zoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was spricht dagegen einfach bei 1und1 den Vertrag zu verlängern und 
das DSL zu behalten?

Zoe

Autor: Der Gastjammerer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wuerd davon ausgehen die Spezifikationen haben sich geaendert. Nicht 
die Leitung hat sich geaendert, sondern die Anforderungen. Ein 2000er 
isser, sollt mittlerweile aber ein 3000er sein, isser aber nicht.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.