mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit LM741


Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Ich will über einen Shunt den Strom messen. Da es sich dabei um max. 3A 
handelt wollte ich dies noch verstärken.
Nur habe ich nun das Problem, dass am ausgang stets 12.3 V anliegen bei 
einer Eingangsspannung von 13V. Was mache ich falsch?

Ich hoffe, dass mir da jemand einen Tipp geben kann.

Gruss

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Opa aller OPAs ist weder vorne noch hinten ein rail-to-rail Typ.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da wirst Du wohl einen Differenzverstärker nehmen müssen.
Für gewöhnlich wird der Strom über einen R nach Masse gemessen, der in 
Reihe mit der Last liegt. Für High Site Anwendungen würde ich zu 
speziellen IC´s zB. von LT tendieren. zB. LTC6102 oder 6103. Die sind 
dafür gemacht.

Gruß

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: Das Zauberwort heisst : Current Sense Amplifier

Autor: Michael X. (migmicha)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan wrote:
> da wirst Du wohl einen Differenzverstärker nehmen müssen.
> Für gewöhnlich wird der Strom über einen R nach Masse gemessen, der in
> Reihe mit der Last liegt. Für High Site Anwendungen würde ich zu
> speziellen IC´s zB. von LT tendieren. zB. LTC6102 oder 6103. Die sind
> dafür gemacht.
>
> Gruß

Kannst du mir bitte verraten wo man soetwas bekommt?
Ich suche mir einen Wolf um einen verfügbaren zu finden.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte da noch eine ungeprüfte Idee:
Man könnte doch die beiden Spannungen vor und nach dem Sense-Widerstand 
um einen festen Betrag (Z-Diode) nach unten schiften und dann die 
Differenz messen .... Man wäre dann im Arbeitsbereich auch eines 741.
Temperaturgang sollte kein Problem sein, wenn beide Dioden auf gleicher 
Temperatur gehalten werden, außerdem haben die mit 5V1 bzw 5V6 einen 
geringen TK und der Spannungswert würde auch gut passen.
Vielleicht auch ein Schnellschuss ...

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dieser Opa aller OPAs ist weder vorne noch hinten ein rail-to-rail Typ.

Ich glaub irgendwo muss es gerade eine geheime Quelle fuer 741er geben. 
Mitterweile fragt ja jede Woche einer nach einer Anwendung wo der nun 
wirklich garnicht fuer geeignet ist.

Also koennt ihr nicht alle wenigstens mal einen LM324 nehmen? Oder wenn 
der nicht hinreicht was besseres wie z.B TS912 oder TLC227x...

Ich wuesste wirklich mal gerne wieso jeder heiss auf den neuesten 
coolsten Micrcontroller ist, aber gleichzeitig einen OP aus der 
Mottenkiste verwenden will...

Olaf

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also koennt ihr nicht alle wenigstens mal einen LM324 nehmen?
Der ist fast so alt (mindestens 30 Jahre!) wie der 741 und ebenso 
ungeeignet zum Messen an der positiven Versorgungsspannung.

(Und wenn mein Opa mir nun 100 OPAs vom Typ 741 vererbt hat ...? :D)

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael,

schaust Du hier: 
http://www.linear.com/pc/viewCategory.jsp?navId=H0...

Ne freundliche Mail und die sagen Dir auch wo man die kaufen kann, falls 
sie dir keine Samples geben wollen.
Ich denke sowas gibts auch bei ST oder Analog.

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>(Und wenn mein Opa mir nun 100 OPAs vom Typ 741 vererbt hat ...? :D)

Man kann ein Erbe auch ablehnen. :-)

Andererseits in 20Jahren sind die vermutlich wieder total in. Aber
nur im Metallgehaeuse.

Olaf

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der obigen Schaltung fehlt auch die Gegenkopplung zur Einstellung der 
Verstärkung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.