mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Sollte, müßte, hätte, könnte.


Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das Gefühl, daß wir nur noch mit schwammigen Aussagen 
konfrontiert werden und das in den verschiedensten Bereichen.

Mir ist eben wieder ein "lustiger" Satz in einer Bedienungsanleitung 
aufgefallen: "Die Festplatte sollte mit FAT-32 formatiert werden, da 
das
System nur dieses Dateisystem unterstützt."

Wieso sollte? Die Platte muß mit FAT-32 formatiert werden. Punkt.

Stellenanzeige:" Der Bewerber sollte über fundierte S7-Kenntnisse 
verfügen."

Prima! Er muß keine Kenntnisse über diese SPS besitzen; es kann sich 
also auch ein Friseur bewerben. ;-)

Auch ein feiner Spruch: "Nicht wirklich!" Statt z.B. einfach zu sagen:
"Ich verstehe nichts von Pneumatik", kommt der Satz: "Ich verstehe
nicht wirklich etwas von Pneumatik!"

Bin ich der Einzige, dem solche butterweichen Aussagen auf die Nerven 
fallen?

Das mußte mal raus!

MfG Paul

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na das kann man so oder so sehen ;-)

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@yalu
Fragt einer seinen Nachbarn: "Sag mal, wie ist denn Deine Frau so im 
Bett?"
Der Nachbar: "Ach, die einen sagen so, die anderen so!"

Nur nicht festlegen! Nur noch Warmduscher und Beckenrandschwimmer. ;-))

MfG Paul

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Stellenanzeige:" Der Bewerber sollte über fundierte S7-Kenntnisse
> verfügen."

Ist doch ganz in Ordnung so: Eine ansonsten in diesem Bereich gut 
qualifizierte Person, die aber leider S7 nicht kennt, ist ja 
möglicherweise viel attraktiver als eine, die nur S7 kann aber nicht 
viel Background hat. Also in Stellenanzeigen ist die 
'sollte'-Forumlierung absolut nachvollziehbar, da ja normalerweise nie 
alle Anforderungen erfüllt werden können und man niemand wegen einem 
Detail ausschliessen möchte...


> Auch ein feiner Spruch: "Nicht wirklich!" Statt z.B. einfach zu sagen:
> "Ich verstehe nichts von Pneumatik", kommt der Satz: "Ich verstehe
> nicht wirklich etwas von Pneumatik!"

Kommt vermutlich vom englischen 'not really' und heisst dort 'eigentlich 
nicht'. Genau dafür wird es auch im Deutschen gebraucht: Wenn man 'Nein' 
sagen möchte, aber die Sache um besser dazustehen noch etwas 
relativieren will.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>"Die Festplatte sollte mit FAT-32 formatiert werden, da
>das System nur dieses Dateisystem unterstützt."
>
>Wieso sollte? Die Platte muß mit FAT-32 formatiert werden. Punkt.

Warum? Man kann die Festplatte doch auch anders formatieren. Dann muss 
man einfach in Kauf nehmen, dass sie auf dem System nicht funktioniert. 
Ansonsten ist es Dir freigestellt, wie Du das machst.
Es ist ja ein Ratschlag vom Hersteller, welches Dateisystem Du verwenden 
sollst

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul, dass wird so ausgedrückt, weil der Hersteller eines Messgerätes 
den Bediener des Gerätes nicht bevormunden will, d.h. es liegt im 
Ermessen des Kunden, ob er das Gerät beschädigen will oder nicht.

Wie heißt eigentlich noch einmal der exakte Begriff für diese 
Möglichkeitsform? Imperativ oder so ähnlich?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>aber die Sache um besser dazustehen noch etwas relativieren will.

Genau, darum geht es: Blenden, Fetzen, Täuschen und Selbstdarstellen.

Diese eindeutige: JAIN! macht mich mürbe.

MfG Paul

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie heißt eigentlich noch einmal der exakte Begriff für diese
>Möglichkeitsform? Imperativ oder so ähnlich?
Ne, Konjunktiv

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Diese eindeutige: JAIN! macht mich mürbe.
Deine Probleme möchte ich haben. Nichts besseres zu tun?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möglichkeitsform? -Alles Mögliche ist möglich. ;-)

Paul

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nichts besseres zu tun?

Jawoll, Genosse Stabsfeldwebel! ;-)
Paul

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach Möglichkeit immer die Form wahren.

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Du hast Recht. Entschuldige den Ausrutscher. Ich bin im Moment 
ziemlich
schlecht "drauf". :-(

Paul

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Macht nichts, Paul.
Vielleicht hättest du mal sollen, wenn du können müsstest! :-)
Gruß Bernd

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür gabs doch sogar mal ein RFC... wühl

da: http://tools.ietf.org/html/rfc2119

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Artistoteles sagte (vor ca. 2500 Jahren):

Es gibt Dinge, die sind so wie sie sind - und können nicht anderst sein.

Das ist die Natur mit ihren Naturgesetzen. Als Beispiel meint er, man 
könne einen Stein nicht zum Fliegen zwingen (weil er der Natur gehorcht 
und immer wieder zu Boden fällt).

Dann gibt es Dinge, die sind so wie sie sind - und können aber auch 
anderst sein. Das ist (vereinfacht) die Kultur.

Das wir mit Messer und Gabel essen ist so, kann in einer anderen Kultur 
aber auch anderst sein (z.B. Stäbchen, Sandwich mit den Fingern essen, 
...)

Dieses harte MUSS kann man demnach nur dort anwenden, wo uns die Natur 
mit ihren Gesetzen zwingt. Sonst kann man immer einen Gegenposition 
finden.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wieso sollte? Die Platte muß mit FAT-32 formatiert werden. Punkt.

Paul, das ist doch die antiautoritäre Erziehung. Die Eltern haben eben 
einfach Angst, daß der Nachwuchs die Wohnungseinrichtung 
zusammenschlägt, wenn sie widersprechen...

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... anderst formuliert:

Wirklich zwingen kann uns nur die Natur, alles andere ist verhandelbar.

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>... anderst formuliert:
Anderst sollte man auch ohne t schreiben, muss man aber nicht ;-)

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, sorry - ist schwäbisch

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War Artistoteles Schwabe?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Mann Aristoteles
war blöd, doch ich erzähl es:
Er spielte Philosoph
und fragte wie Klein Doof:
"Warum ist etwas da,
das da vorher noch nicht war?
Hmm...das hat bestimmt 'nen Grund!"
Vielen Dank für diesen Fund.

-- Wise Guys / Die Philosoffen

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Das ist die Natur mit ihren Naturgesetzen. Als Beispiel meint er, man
könne einen Stein nicht zum Fliegen zwingen (weil er der Natur gehorcht
und immer wieder zu Boden fällt).

Das Aristoteles eine so kühne Behauptung in den Raum stellen konnte lag 
daran , dass es zu seiner zeit offenbar kein Rechtsanwält gab.

Heute ist das anders. Wenn heute jemand die Behauptung aufstellt dass 
ein Stein nicht fliegen könnte würde sofort der Mineralienschutzbund 
Klage einreichen wegen Diskriminierung von Mineralien.
Du darfst ja auch keine Stelle für einen Mann ausschreiben, selbst wenn 
dort nur ein Mann arbeiten kann, die Stelle muss Neutral ausgeschrieben 
werden.
Ich verstehe nicht wirklich viel von Hydraulik heisst etwa:
Ich habe mal am Rande was davon vernommen und gehört, das man dafür in 
der Regel Öl braucht, wie aber der Praxistest in einer Super 
Constellation bewiesen hat, geht notfalls auch Pipi.
Ich habe keine Ahnung von Hydraulik bedeutet: Ich habe keine Lust mich 
damit zu beschäftigen.
Die Platte sollte mit FAT32 formatiert werden heißt:
Es geht auch anderes, aber es ist für unser System nicht getestet.

Autor: Maxim S. (maxim) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MERK DIR EINS: Man muss gar nichts außer STERBEN!

Autor: Tilo L. (katagia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast Stoffwechsel vergessen :)

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Du hast Stoffwechsel vergessen :)
Nee. Ohne Stoffwechsel => Tod.
=> Man muss nur sterben.

Autor: Tilo L. (katagia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür musst du vorher gelebt haben, ohne Leben (Stoffwechsel) keinen 
Tod.

Autor: Stefanie B. (sbs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soll ist muss, wenn kann

;-)

Autor: Maxim S. (maxim) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tilo Lutz wrote:
> Dafür musst du vorher gelebt haben, ohne Leben (Stoffwechsel) keinen
> Tod.

Ich muss nicht leben, wenn ich nicht geboren wurde. Und geboren WURDE 
ich, ich musste mich also NICHT selber gebären, weil ich das nicht DARF. 
Vor dem Leben befindet sich die Frage, ob man etwas AUßER sterben tun 
MUSS, außerhalb des Definitionsbereiches und ergibt keinen Sinn. Das ist 
wie das Teilen durch 0.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maxim W. wrote:
> Tilo Lutz wrote:
>> Dafür musst du vorher gelebt haben, ohne Leben (Stoffwechsel) keinen
>> Tod.
>
> Ich muss nicht leben, wenn ich nicht geboren wurde. Und geboren WURDE
> ich, ich musste mich also NICHT selber gebären, weil ich das nicht DARF.

Doch, doch, du darfst, ich erlaube es dir ;-)

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man müsste
man sollte
man könnte
man hätte




das ist typisch man-agement

Autor: Maxim S. (maxim) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Doch, doch, du darfst, ich erlaube es dir ;-)

Komisch, mein Tascherechner aber nicht. hm ...

Autor: Lötdampf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sollte,
ich müßte,
ich hätte,
ich könnte, - und letztens im 'Scheibenwischer' gehört:

ich dachte...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phil J. wrote:
> das ist typisch man-agement

Auf Deutsch etwa: Mann-Alterung

Autor: Maxim S. (maxim) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu wrote:
> Phil J. wrote:
>> das ist typisch man-agement
>
> Auf Deutsch etwa: Mann-Alterung

Nich ganz, Alterung ist aging, also:

man-aging

hm, passt auch ;)

Autor: Timbo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach Gott, habt ihr Probleme...

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun gut: Das Resümee lautet:
Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen habe ich mich nicht getraut.
(Karl Valentin)


Vielleicht sollte ich jeden Tag so leben, als ob's der letzte wär.
Mit so einem Typ wie Jimmy, in Kalifornien, am Meer.
(Udo Lindenberg)

Ich muß jetzt in's Bett
Paul

Autor: Morin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie geil ist denn das man-age-ment?

Autor: Herbert vom Kaventsmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich muß jetzt in's Bett

Müssen musst Du vermutlich nicht, aber Du solltest das schon 
irgendwann mal tun.

Konjunktiv:
Hätte ich Enten gekauft, wären die Hühner nicht ersoffen...

Hochachtungsvoll,
Herbert vom Kaventsmann

Autor: Julian O. (juliano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um mich auch mal in die Diskussion einzuschalten

> Ja, Du hast Recht. Entschuldige den Ausrutscher. Ich bin im Moment
> ziemlich
> schlecht "drauf". :-(

wieso kannst du nicht einfach schreiben: "ich bin schlecht drauf." Immer 
diese schwammigen Aussagen...

Autor: Shawn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Paul Baumann


>Ich habe das Gefühl, daß wir nur noch mit schwammigen Aussagen
>konfrontiert werden und das in den verschiedensten Bereichen.
>.
>.
>.
>Bin ich der Einzige, dem solche butterweichen Aussagen auf die
>Nerven fallen?


So eine Frage ausgerechnet in diesem Forum zu hören wundert mich 
einwenig.

Warum ?

Nun gerade hier kann man sich kaum äussern ohne das fast jeder Satz aus 
dem zusammenhang gerissen und einem verdreht wieder in den Hals gesteckt 
wird.
Wehrt man sich dagegen dann wird man noch niedergeschriehen.


Schreib doch mal irgendwo einen einfachen Satz wie "autos haben ja 
bekanntermaßen 4 Räder"

Es dauert nicht lange dann kommt der Erste und sagt das es Kfz heisst.
Der Zweite weißt darauf hin ds es auch Kfz mit Drei Rädern gibt (Zb. 
Opel Blitz)
Usw.
Wenn das dann noch nicht reicht das Thema zu sprengen, kommt noch 
irgendein Kasper angelaufen und fängt mit "Räächtschaibunk" an.

Zu diesem Zeitpunkt weiß keiner mehr was er eigentlich sagen wollte und 
alle plappern weiter munter drauf los.


So geht es seit einiger Zeit überall im Leben.
Jeder zweite versucht einem aus seinen Aussagen einen Strick zu drehen.
Wer keine klaren Aussagen macht dem kann man auch nicht ans Bein 
pinkeln.
Einigen der Älteren hier wird das sicher bekannt vorkommen. ;)

Da wunderst du dich also noch ?

Ich nicht !

Autor: Shawn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mikrocontroller.net/topic/97040#new

Köstlich
Getretene Hunde springen auf alles an gg

Schade nur das der Nick "gehijackt" wurde aber das bin ich ja selber 
schuld. ;)

Autor: wahrsager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hurra, ein Philosophen-Thread! Gibts ein schönes Lied zu: "Heidegger" 
von Pigor und Eichhorn.

Autor: wahrsager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, nachdem ich diverse Postings gelesen hatte, war ich schon besser 
drauf.
Ich sollte vielleicht eventuell nicht wirklich einen neuen Thread 
eröffnen, wenn meine Laune suboptimal ist. Das könnte Leute dazu 
bringen, Kommentare abzugeben, die unter gewisssen Umständen meine
Laune wieder unter ein bestimmtes Level fallen lassen würden ;-)

Diese Form von Sprache hört man täglich in irgendwelchen Interviews.

In diesem Sinne
Paul

Autor: Willi Wacker (williwacker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Passt nicht ganz, aber wenigstens so ein bisschen (vielleicht damit Du 
nicht vor lauter Gutgehen ausflippst):

http://courseweb.stthomas.edu/paschons/language_ht...

(Es wird etwas geschehen, von Heinrich Böll)

Ciao
Willi

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Willi Wacker
Doch! Das passt genau zum Thema. Scheinaktivität und Aktionismus. Wir 
wissen nicht, was wir tun, aber das mit ganzer Kraft!

MfG Paul

Autor: Jens Plappert (Firma: Bei mir und dir.) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Skandal dass der Autothread weg ist! (ist er au Dev0?)

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist er auch nicht !

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo paul

Tritts du mit kleinen Füßen
große Flächen platt.

P.S.
wie gehts der Bahn


MfG

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jens Plappert

Ja, finde ich auch Mist, ich hatte mir solche Mühe gegeben, die 
selbsterfüllende Prophezeiung von Shawn genau in der vorausgesagten 
Reihenfolge hinzukriegen. Unser Moderator war mal wieder total humorlos.

Autor: Jens Plappert (Firma: Bei mir und dir.) (gravewarrior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon, ich fand den Thread "Off-Topic Pur" und so herrlich dadaistisch 
dass es eine Wonne war solchen scheiss mal fernab jeder vernunft und vor 
allem Klugscheisserei hier von sich zu lassen.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auch dafür, dass besagter Thread wiederbelebt wird. Vielleicht
verfügt die Forensoftware ja über eine Undelete-Funktion ;-)

Ich könnte die Löschung aber sehr gut nachvollziehen, wenn der
Moderator auf den Thread gestoßen ist, ohne vorher Shawns Beitrag in
diesem Thread gelesen zu haben. So ging es nämlich mir, und ich dachte
erst nur "häääh?" :)

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OFF TOPIC
@Juppi
Der Bahn geht es gut! Mit Deinem Programm funktioniert es. Ich habe 
allerdings jetzt ein anderes Steuerprogramm dafür. Das hat Hannes Lux 
geschrieben.
Er hat in VB6 eine schöne Oberfläche programmiert, die genau so aussieht 
wie die Bahn in Natura. Hier kann man Details dazu finden:

 http://www.hanneslux.de/mobast/index.html

MfG Paul

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Paul Baumann (Gast)

Wie bei mir .

Mache aber die Aktionen mit PicBoxen.
Dadurch kann ich auch Originalfotos einbinden.

Es ist doch schön wenn Anfänger Experten Reitzen können.

Gruß
Juppi

Autor: IERFDNISNEKNADEGEID (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Paul Baumann:

Wer treibt uns denn dazu ? Man darf heute doch keine eigene Meinung mehr 
haben ohne jemanden auf den Schlips zu treten. Wenn doch, dann wird 
diese im richtigen Moment gegen einen benutzt ! Alles Bettnässer !



Gruß von einem der noch sagt was anderen nicht gefällt !

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.