mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Brauche einen Rat bezüglich LEDs am KFZ AUSSEN


Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Habe heute ein Auto mit LED-tagesfahrtlicht gesehen. Das was nicht 
nachgerüstet, sondern von Werk so. Und das hat auf mich natürlich einen 
sehr guten Eindruck gemacht. Die waren Super hell.
bei eBay gibt es die Dinger zum Nachrüsten zu kaufen, allerdings im 
gehäus natürlich. Da würde meiner meinung nach bei meinem Auto nicht 
bes. gut aussehen.
Überall steht "im STVO zugelassen"
kann mir jemand bitte verraten wenn ich die LEDs bei mir selbst in die 
Stossstange einbaue, ist das auch im STVO zugelassen?
auf erstem Blick bittet sich die antwort NEIN an. aber wieso? Ich meine 
die LEDs sind ja LEDs, und die Fertigen Scheinwerfer bestehen aus 
gleichen LEDs. das Zweite: man könnte sagen, dass die anderen blenden 
könnten wegen falschem einbau (zu hoch). Dafür gibt es auch eine 
Antwort: Die gekauften kann ich ja genau so falsch einbauen, um die 
könnten auch genau so toll das gegenferkeht blenden.
Ich könnte bei mir die 4.9mm Löcher in die Stossstange vorsichtig bohren 
und die leds gut befestigen. Das würde auf jeden Fall viel besser 
aussehen, als die blöden gekauften Scheinwerfer.
MfG Alexander

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn schon zugelassen, dann seitens der STVZO. Die Dinger müssen dann 
auch ein amtliches Siegel und ein entsprechendes Zertifikat haben. Den 
Händler danach befragen! Und wenn schon einbauen, dann Fachmann fragen 
oder machen lassen.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie ist die meinung zu diesen leds? könnte man die verwenden? oder 
vielleicht ZU hell?
http://www.leds.de/p537/Standard_LEDs/LEDs_5mm/Wei...

Autor: mbc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun ja ... die Antwort ist leider NEIN ... warum ... ?

Die angebotenen Scheinwerfer sind als komplette Einhait geprüft worden 
und NUR als KOMPLETTE Einheit zugelassen. Auch wenn die LEDS quasi 
dieselben sind, so dürfen sie nicht EINZELN montiert werden, da die 
einzelne Led KEINE Zulassung hat. Lediglich der Gesamtbau (also der 
komplette Scheinwerfer) hat die Zulassung und wurde dementsprechend 
geprüft.

Jegliche Bauartveränderung ist untersagt und führt zum erlöschen der 
Betriebserlaubnis.

MFG
Marco

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, kann man die Teile aber beim TÜV abnehmen lassen?
ich möchte die unbedingt haben, aber mit den kompletten Scheinwerfern 
wird nur das Design des Fahrzeuges versaut.

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
frag einfach erstmal beim tüv nach, welche regeln du einhalten musst und 
was die abnahme dann etwa kostet
-dann weiste , woran du bist

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gut, danke!

Autor: Mario S. (atom99)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem Eintragen kannst du vergessen! Da du (nehm ich mal an) ein 
Privater Bastler bist, wird dir der TÜV sofort abspringen!
Mal davon abgesehen, dass akute Blendgefehr des Gegenverkehrs 
besteht!!!!

Ich nehm mal an du hast den neuen Audi A4 gesehen?
Schaut schon super aus, aber mit selber machen und eintragen is da 
leider nix. Vor allem die Befestigung im Schenwerfergehäuse wird ein 
Problem!
Du müsstest die LEDs einbohren und simt könnte sich Kondenswasser bilden 
und deine SCheinwerfer beschlagen von innen!

Also, mein Rat: Lass die Finger von eigenmächtigen Umbauten. Wennst ein 
Auto mit A4 Stil haben möchtest, dann würd ich mir das Auto kaufen...
Kostet zwar mehr als ein paar LEDs, aber dafür sind dir neidische Blicke 
sichen...

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ mario
Danke, super Tipp!

Autor: madler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz unmöglich ist das meiner Meinung nach nicht.
Ein Kollege von mir hat sich mal eine selbstgebaute Halterung für eine 
Anhängerkupplung abnehmen lassen. Ich konnte das auch erst nicht 
glauben, dass die sowas machen, aber in dem Fall hat das geklappt.
Fragen kostet nichts, aber ich fürchte gerade bei "elektrischen" Sachen 
sind die Vorschriften da sehr sehr lang und kompliziert...

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau, deswegen soll er erst mal anfragen...

mein cousin war prüfer u.a. für sonderabnahmen , da gabs echt lustige 
dinger, zb ne 1000er kawa mit turbo drauf, ging über 320kmh, wurde 
abgenommen...

Autor: Frank B. (frankman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles Verboten, verboten, verboten....

Autor: Frank B. (frankman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VERBOOOOOOTEEEEEN!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.