mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FT232RL Beschaltung für USB -> RS232


Autor: Proktor (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

funktioniert diese Beschaltung so?

der FT232RL sollte als USB -> RS232 Wandler betrieben werden. Die RS232 
Seite ist ebenfalls TTL Pegel also fällt ein Wandler (zb. MAX232) weg?!

Danke, Proktor

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die RS232 Seite ist ebenfalls TTL Pegel also fällt ein Wandler (zb. MAX232) 
>weg?!

Dann ist es zwar nicht mehr RS232, sondern eine serielle Schnittstelle 
mit TTL-Pegel, aber den Wandler kannst du dir sparen.
Oder einen zweiten einbauen...

Autor: Proktor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo den Wandler lass ich weg. Passt der Rest so?

Proktor

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der Rest so wie im Datenblatt beschrieben ist, dann ja.

Autor: KlaRa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Proktor,
Du kannst nicht nur 5,0V TTL-Pegel realisieren, sondern auch 3,3V. Das 
ist für manche Prozessoren wie die MSP430 nützlich. Es wird hierbei nur 
der Treiberteil auf 3,3V gesetzt, der USB-Eingang bleibt bei 5,0V.
Gruss Klaus.

Autor: Proktor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

es ist noch eine Dämpfungsperle zwischen VCC und GND geschaltet. 
Allerdings nur im Bus-Powered-Modus (wegen Störungen und so?). Die 
brauch ich ja dann wohl im Self-Powere Modus nicht. Laut Datenblatt 
sollte es dann so funktieren.

Proktor

Autor: Zoltan R. (Firma: cool-robotix) (cool-robotix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:-) Schau mal die Funktion des VCCIO-Pins an.

Autor: Proktor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Datenblatt:

+1.8V to +5.25V supply to UART Interface and CBUS group pins (2,3, 6, 
...,11, 21, 22, 30,..32). In USB bus powered designs connect to 3V3OUT 
to drive out at 3.3V levels, or connect to VCC to drive out at 5V CMOS 
level. This pin can also be supplied with an external 1.8V - 2.8V supply 
in order to drive out at lower levels. It should be noted that in this 
case this supply should originate from the same source as the supply to 
Vcc. This means that in bus powered designs a regulator which is 
supplied by the 5V on the USB bus should be used.

Im Schaltplan unter "Self-Powered" ist es auch so eingezeichnet wie ich 
es hier habe. Hab ich einen Fehler gemacht?

Proktor

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.