mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP ADC mit integriertem OpAmp.


Autor: Kalle Grabowski (groobie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... gesucht!

Vielleicht hat einer ne Idee.

Um Platz und Bauteile zu sparen suche ich nach einer "Eierlegenden 
Wollmilchsau" unter den ADC.

Kennt einer von euch einen 16bit (midestens 12bit) ADC mit integrierten 
OPAmps und Referenzspannnungs-Ausgang?

Es sollen 6-8 Messbrücken angeschlossen werden deren Ausgangspannungen 
mit bis zu 5KSPS ausgelesen werden müssen.

Ich habe bisher nur den LTC2442 von Linear Technologie gefunden, der 
allerdings als Sigma-Delta-ADC zu langsam sein dürfte.

Gruss Phil

Autor: 6645 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AD7739 ?

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit ein paar mehr Informationen ala Eingangsspannungen, Eingangsimpedanz 
etc. wäre es einfacher...
Zwei ziemlich unterschiedliche wären z.B. ADS1256 oder ADS7871

Autor: Kalle Grabowski (groobie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vollbrücken aus 350 Ohm Dehnmesstreifen mit Uvers = 3V bis 5V.
Danke für die Tips schonmal.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.