mikrocontroller.net

Forum: Offtopic groups.google.de in der Türkei gesperrt


Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend

Seit ein paar Tagen komme ich nicht mehr an die Seite 
http://groups.google.de/group/de.sci.electronics heran. Es erscheint nur 
eine weisse Seite.
Als ich dann auf http://groups.google.de ging, kam die Meldung "Diese 
Seite wurde gemaess Gerichtsurteil gesperrt". Natürlich auf türkisch.

[......
Ich will jetzt dazu keinen Kommentar abgeben, die der Moderator eh 
löschen würde
.... ]

Zwar komme ich mit JAP an diese Seite wieder heran, aber alles ist 
schleppend langsam.

Es gibt doch noch eine alernative Seite von de.sci.electronics, nur 
faellt mir diese nicht ein. Kann mir bitte jemand helfen.

Gurss aus Istanbul

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur rein interessehalber, warum ist die Gruppe denn in der Türkei 
gesperrt?!

Sonst probier mal fixe Proxies aus: ninjaproxy, anonymouse etc.

Autor: Frank Lorenzen (florenzen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh doch direkt mit nntp ran. de.sci.electronics hat ja erstmal nichts 
mit Web zu tun.

Autor: Rumpelstilz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willkommen in der Pfahlzeit. Es gibt immer einen Grund sich einen 
Nachteil einzuhandeln. Dafuer gibt's dann aber keine Subventionen mehr. 
Diese Typen sind mindestens 300 Jahre von Europa weg.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Grund dafür ist mir nicht bekannt. Vermutlich gibt es in diesen 
Gruppen auch solche mit p ornografischem Inhalt.
Und die jetzige Regierung sieht es als ihre Pflicht an, das Leben im 
Jenseits der Bevölkerung durch solche teuflischen Versuchungen nicht in 
Gefahr zu bringen. Und wenn man bedenkt, dass jeder Muslim im Jenseits 
Anspruch auf 4 Frauen hat, kann man sich solche p ornographischen 
Gelüste durchaus ein paar Jahrzehnte aufs Eis legen und dann im Jenseits 
eins auf den Putz hauen.

Also, ein Proxy will ich nicht unbedingt benutzen. Die alernative Seite 
zu de.sci.electronics waere mir lieber.

Autor: 6645 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nntp bedeutet den Thunderbird als newsreader zu verwenden und dort eine 
newsgruppe einzurichten. Ist sowieso besser als die Googlegroups.

Autor: 6645 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als news server nimmt man den lokales der internet providers. Der heisst 
ueblicherweise news.xxxx.yyy mit xxxx.yyy = telekom.de, oder so. Dann 
die Nesgruppe suchen... gibt ein suchmenu. dort die "de.sci.electronics" 
eingeben. wobei "sci.electronic.design" besser ist, auf english.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Provider unterhaelt keinen news-server.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Frank Lorenzen (florenzen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.open-news-network.org/
http://news.individual.de/
Weitere hab ich grad vergessen.
Willst du nur lesen oder auch schreiben?
Zum lesen könnte http://de.nntp2http.com/ was für dich sein wenns denn 
unbedingt in der Buntbrause laufen soll.

Autor: 6645 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann auch einen offenen news server nehmen, uni freiburg zb.
Etwas suchen ...

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Frank, http://de.nntp2http.com/  war die Seite, die ich eigentlich 
gesucht hatte.

Autor: Jakob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Es gibt doch noch eine alernative Seite von de.sci.electronics, nur
>faellt mir diese nicht ein. Kann mir bitte jemand helfen.

de.sci.electronics ist keine WWW-Seite, sondern eine News-Group. Die 
benutzt man vorzugsweise mit Newsreadern --  unter Linux etwa knode oder 
Pan.

Siehe

http://de.wikipedia.org/wiki/Newsgroup

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.