mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Soundkarten Osziloskop zur DVD-Rom laser justage?


Autor: Thorsten S. (Firma: Q-tips) (q-tips)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte mit einem Soundkarten Osziloskop den Laser eines DVD-ROMs
justieren. Frage, geht das?

Specs. for adjustment

1. Oscilloscope (at least 20 Mhz bandwidth!)
2. 10:1 Scope testprobe with clamp
3. Adjustment 20mV/Sect. and 0.2us/Sect.

Die Darstellung sind zwei Sinunskurven die übereinander laufen.

Gefunden habe ich den Soundkarten Oszillograph von Christian Zeisnitz.
http://zeitnitz.de/Christian/Scope/Scope_ger.html

Eine Baueinleitung eines Tastkopfes habe ich benfalls gefunden.
http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?postid=802305

Die Anleitung zur justage bezieht sich auf einen Laser einer Playstation 
2.
Hier sieht man auch das "Eye-Pattern" Signal.
Einstellen möchte ich damit einen SF-HD68 Laser.

Der Messbereich liegt bei 0,0v - 0,4v.
Was brauche ich um dieses Signal zu messen und wie erfolgt der Abgleich?

Danke schonmal im vorraus für eure Hilfe.

Gruß
Q-tips

Anhang: ps2_laser

Autor: Gerardcho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Soundkarten Oszi hat nur 48kHz bzw. 96kHz dadurch braucht man über 
den Rest erst garnicht reden.

Autor: Thorsten S. (Firma: Q-tips) (q-tips)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups, habe es ebengerade umgerechnet, das heisst dann entweder 0.048 oder 
0.096mhz? Das reicht dann natürlich nicht. Danke für deine Antwort.

gruß
Q-tips

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein "Soundkarten-Oszi" hat sogar nur eine Bandbreite von 20 kHz. Das 
sind 0.02 MHz (großes "M", das kleine wären Millihertz).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.