mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Sinus überlagert


Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte eine Sinusschwingung mit Rauschen erzeugen.
Habe folgende Zeile gefunden. Und verstehe die nicht ganz.
Ist in Matlab geschrieben.
time = 0:0.001:2*pi;
f = 50;
sinus = sin(2*pi*f*time)+ rand([1,length(time-1)])-0.5;
plot(time,sinus)

Was ich nicht verstehe ist die rand-Funktion.
Rand = Zufall
Aber von welchem Wert?
Was besagt [1,length(time-1)]
und was die -0.5 ???

Danke für eure Hilfe.

Gruß Toni

Autor: mandrake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist schon ein bisschen her, dass ich mit Matlab hantiert habe, aber ich 
versuche es mal wieder:

Ich glaube die rand-Funktion erzeugt einen Vektor der Länge 
length(time-1).
Dabei erzeugt es Zufallswerte im Bereich 0..1 (deshalb die 1 vor 
length...).
Bei Zufallswerten zwischen 0 und 1 ist der Mittelwert 0.5, der 
anschließend subtrahiert wird um ein nullsymmetrisches Zufallssignal zu 
gewinnen.

Ob das tatsächlich so ist kannst du in der Onlinehilfe von Matlab (die 
eigentlich recht gut ist) nachschlagen.

Gruß

Mandrake

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn daran so schwer?

>> help rand
 RAND   Uniformly distributed random numbers.
    RAND(N) is an N-by-N matrix with random entries, chosen from
    a uniform distribution on the interval (0.0,1.0).
    RAND(M,N) and RAND([M,N]) are M-by-N matrices with random entries.
    RAND(M,N,P,...) or RAND([M,N,P,...]) generate random arrays.
    RAND with no arguments is a scalar whose value changes each time it
    is referenced.  RAND(SIZE(A)) is the same size as A.

    [...]

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Hilfe.

Ich habe nun ein anderes Problem.
Ich habe nun zwei Sinus-Funktionen. Eine normale und eine mit Rauschen.
Ich möchte nun gerne beide Funktionen in einem Fenster darstellen.
Also in einem Koordinatensystem (nicht subplot).
Geht das? Und wenn, wie?

Danke, Gruß Toni

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, hat sich schon erledigt.
Hold on war das Zauberwort...
Trotzdem Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.