mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche Mikrocontroller mit 2 UARTS


Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich arbeite gerade mit einem Silabs C8051F330 Entwicklungskit an einem 
Projekt (mit Assambler). Mit den Mikrocontroller sende/und Empfange ich 
über die UART direkt an den Pins Daten über/von einem Powerline Modem. 
Das funktioniert ohne Probleme. Jetzt wollte ich noch das ganze über ein 
Interface von einem Laptop über die RS232 Schnittstelle ansteuern 
(Entwicklungskit hat auch eine RS232 Schnittstelle). Das bedeutet ich 
will mit einer UART das Powerlinemodem abfragen und mit einer zweiten 
UART das Interface.
MEin Entwicklungskit hat aber leider nur eine UART und jetzt such ich 
einen Mikrocontroller mit zwei UARTS.

könnt ihr mir da helfen ?

mfG

Autor: Haku (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einige ATmega haben zwei UARTS, z.B. der ATmega128. Ansonsten entweder 
noch nen externen UART-Chip anschalten oder gleich an einem normalen 
Port per Software nachbilden (senden ist dann einfacher).

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.atmel.com/dyn/products/param_table.asp?...

Wenn es ein ATMEL werden soll - hier nachschauen und auswählen.

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Silabs hat auch einige Typen, am Besten mal die Liste durchsehen.

http://www.silabs.com/tgwWebApp/appmanager/tgw/tgw...

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> MEin Entwicklungskit hat aber leider nur eine UART und jetzt such ich
> einen Mikrocontroller mit zwei UARTS.

Nur zwei? Das ist ja fuer nen hohlen Zahn. Nimm einen
M16C29 und du hast von allem fuer immer genug.

http://www.msc-ge.com/download/brochures/m16c_m32c...

Olaf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.