mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kondensatormikrofon und Lautsprecherausgang


Autor: Olly Krings (rossi75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe zwei Geräte, die ich akustisch miteinander verbinden möchte. 
Aus Gerät A kommt ein Anschluss für einen Lautsprecher raus, in Gerät B 
geht ein Eingang für ein Kondensatormikrofon. Hat jemand ne Idee wie ich 
die beiden zusammenschalten kann, damit ich die Akustik von A in B hören 
kann? Ist das viellleicht simpler als ich denke? Braucht Ihr 
irgendwelche Angaben dazu?

Thx,
olly...

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A = Lautsprecher?
B = Mikrofon?
und du willst die Akustik von A in B hören? Bist du sicher?

Mal davon abgesehen, dass Akustik etwas schwer greifbar ist.

Wenn du einfach im Lautsprecher das hören willst, was man ins Mikrofon 
spricht ist Mikrofonvorverstärker vermutlich das Zauberwort was du 
suchst.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wie ich die beiden zusammenschalten kann, damit ich die Akustik von A in B >hören 
kann?
A ist ein Verstärker mit einem angeschlossenen Lautsprecher
B ist Mikrofonverstärker mit angeschlossenem Mikrofon.
Richtig?

Dann kannst du in A ein Signal einspeisen (z.B. vom MP3-Player). Das 
kommt am Lautsprecher raus. Das Mikrofon nimmt alles an, was es 'hört'. 
Wenn es das vom Lautsprecher an A hören soll, dann solltest du es in die 
Nähe vom Lautsprecher aufstellen.
Jeder Mikrofonverstärker hat auch einen Ausgang. Wie deiner jetzt genau 
aussieht, kann ich aus den Angaben nicht entnehmen. Aber ein Ausgang ist 
da (sonst wäre das Gerät B recht sinnfrei), und da kann man 
möglicherweise einen Kopfhörer direkt anschließen, sicher aber über 
einen Kopfhörerverstärker. Alternativ könnte man auch ein irgendwie 
geartetes Aufnahmegerät anschließen und das Signal für später speichern.
Man könnte auch einen zweiten Satz A incl. Lautsprecher anschließen. 
Vermutlich wird das dann aber zu einem recht lästigen Pfeifen führen ...

Oder hast du was ganz anderes gemeint - z.B. eine elektrische Verbindung 
zwischen einem Lautsprecherausgang und einem Mikrofoneingang?

Autor: picbastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehe das ja eher so:
Gerät A hat einen Lautsprecher-Ausgang. Er möchte aber keinen 
Lautsprecher dort anschließen, sondern Gerät B. Nur erwartet Gerät B 
dummerweise an seinem Eingang ein Mikrofon, und nicht etwa ein Kabel, 
das vom Lautsprecher-Ausgang des Gerätes A kommt. Gefragt ist also ein 
Adapter von Speaker-Out auf Mic-In. Wie müsste dieser aussehen?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerät A -> Spannungsteiler 100:1 bis 500:1 -> Gerät B

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.