mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Leistungsdichte zeigt nicht den korrekten Pegel eins sinus


Autor: Ralf Dortmund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Leistungsdichtespektrum "zu 
Fuß" mit Matlab geschrieben, da mir die zb der pwelch-Schätzer 
mathematisch nicht ganz korrekt arbeitet. Jetzt habe ich das Problem das 
der Pegel eines Sinus nicht korrekt angezeigt wird. D.h. ein Sinus mit 
-7 dbFS zeigt zum Beispiel -16dBFS an. ICh habe auch schon das Outsignal 
durch die FFT Länge geteilt aber das bringt auch nichts

hier mal der Code dazu. Über Ideen wäre ich sehr dankbar.


clear;
close all;

[Audio,Fs,bits] = wavread('Sinus_6dBFS.wav');

FFTLen = 40*1024; % FFT Auflösung
BlockLen = FFTLen;  % Blockgröße

Win = hann(FFTLen); % Fensterfunktion in FFT-Größe

KFolgen = length(Audio)/BlockLen; % Anzahl der Teilfolgen ermitteln

Out = zeros(FFTLen,1); % Vektor für Addition der unabhängigen 
Periodogramme

hh = FFTLen; % Zähler für Blockzerlegeung

% Blockzerlegung des Signals (momentan nur geeignet für Samplingraten 
die ein 2er Potenz entsprechen)
for kk = 1 : KFolgen

    Block = Win .* Audio(hh-(FFTLen-1):hh);  % X. Block mit 
Fensterfunktion multiplizieren

    AktSpec = fft(Block); % FFT vom aktuellen Block

    Out = Out + real(AktSpec(1:FFTLen,1).*conj(AktSpec(1:FFTLen,1))); 
%Komlpexes Spektrum von einzelnen Blöcken addieren

    hh = hh+FFTLen;
end


Out = Out ./ FFTLen;

Out = Out./(FFTLen/2)

% Normierungskonstante A bilden
A = (1/FFTLen) .* sum(Win.^2);


Out = Out / (KFolgen * A) ;
PosIndex = 1:FFTLen/2+1;
freq_vek = linspace(0,Fs/2,length(PosIndex));
plot(freq_vek,10*log10(Out(PosIndex)));


% % Test ob asymptotisch erwartungstreu
% % Und siehe da
% TimeSig = Audio(1:10*1024);
% var(TimeSig)
% mean(Out)
% % beides gleich

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.