mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs USB Device Stack + mmc_lib + fat_lib?


Autor: Josef Kaeufl (josefk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich versuche gerade den MyUSB Stack und das dazugehörige MassStorage 
Demo von http://www.fourwalledcubicle.com/ auf eine SD-Karte zu 
portieren.
Dazu habe ich die mmc_lib aus der Codesammlung benutzt und  damit die 
Schreib- und Leseroutinen des Demos ersetzt. Schreiben und lesen sollte 
funktionieren, bzw funktionieren, insofern ich diese "manuel" auslöse.
Stöpsle ich aber das Gerät an, dann meldet mir Windwos, dass das 
USB-Gerät nicht richtig funktioniert.
Daher frag ich mich, was ich noch machen muss, damit das funktioniert.
Weiß Windows überhaupt, dass es sich bei dem Massstorage-Device um ein 
FAT-Dateisystem handelt? Was fordert Windows von meinem Gerät. Ich habe 
dazu leider nichts gefunden bzw. verstanden. :)

Was ich bis jetzt habe:
- kompletten USB-Device-Stack mit Endpoints usw.
- mmc/sd Schreib- und Lesefunktionen
- funktionierende Hardware

Brauche ich also noch FAT Funktionen? Ich ging immer davon aus, dass mir 
Windows Blockadressen schickt und ich damit dann lesen oder schreiben 
soll. Daraus könnte man doch dann feststellen, ob es sich um FAT32 etc. 
handelt. Daher dachte ich, dass alles weiter Windows übernimmt (also 
Dateimanagement usw.).
Ich bin mir aber nicht mehr so ganz sicher. Ich hoffe damit kennt sich 
jemand besser aus und kann mir weiter helfen.

Autor: Josef Kaeufl (josefk)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja. Ich poste hier noch die Kommunikation beim Einstöpseln meines 
"USB-Gerätes" :)

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du auch ein Mass-Storage Device implementiert, oder nur den nackten 
USB-Device Stack? Wurde oben nicht klar.
Und dann brauchts vermutlich noch einen SCSI-Command Interpreter, der 
die über USB gesendeten SCSI-Anweisungen auf deine MMC-Routinen 
runterbricht.

Autor: Josef Kaeufl (josefk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ersteres Ja, und zweiteres habich auch grad bemerkt. Bin gerade dabei 
soetwas zu schreiben. Daran habe ich nciht mehr gerdacht. Wenn man den 
Mitschnitt anschaut ist das auch logisch, dass es daran scheitert :)
Auf Wunsch poste ich hier meinen Fortschritt und evtl sogar doch noch 
was fertiges.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.