mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik (VGA)RGB--> Composite


Autor: Lo Me (lome)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo zusammen. Ich möchte muss Bilder über VGA an éin Diplay schicken, 
welches nur Composite Signale verarbeiten kann. Jetzt habe ich einiges 
Varianten dazu herausgesucht. Eine Möglichkeit wäre ja die Verwendung 
eines RGB to Pal Encoder (Bsp. AD724...) Jetzt meine Fragen:
1. Ist es möglich den IC direkt über VGA anzusteuern und am Ende das 
Umgewandelte Signal direkt über Cinch als Composite ans Dispaly 
zusenden? Oder brauch ich noch jede Menge Extra?
2. Muss der IC noch extra PRogrammiert werden?

Ich möchte einfach ein Bild vom meiner Testumgebung (PC) an das Display 
senden. Zwiscehn durch muss dieses (Bild)Signal dann auf Composite 
umgewandelt werden. Ich kann den Entwicklungsaufwand einfach nicht 
abschätzen.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lo Me wrote:
> 1. Ist es möglich den IC direkt über VGA anzusteuern und am Ende das
> Umgewandelte Signal direkt über Cinch als Composite ans Dispaly
> zusenden?

Wenn du mit VGA 640x480 @ 60Hz (oder höher) meinst, und mit Composite 
PAL, also 768x576 @ 50Hz, dann nein.

> Oder brauch ich noch jede Menge Extra?

Wenn meine vorherige Vermutung zutrifft, dann ja.

> 2. Muss der IC noch extra PRogrammiert werden?

Wenn meine vorherige Vermutung zutrifft, dann ja.

> Ich kann den Entwicklungsaufwand einfach nicht abschätzen.

Wenn meine vorherige Vermutung zutrifft, dann ziemlich hoch (Stichwort: 
Scanrate Converter).

Autor: Lo Me (lome)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also im Datenblatt vom AD724 ist ein SChaltungsaufbau. Irgendwie sieht 
es da für mich so aus, als würde ich direkt das Bild (Bsp.)VGA input + 
einige kleine Bauteile das Composite Siganl am Ende + ein paar kleine 
Bauteile erhalten. Das Dispaly ist ein Navi-Dispaly (6,5" und 16:9).
Im Anhang die Schaltung aus dem Datenblatt

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das stimmt auch, aber das VGA-RGB Signal muß einem bestimmten Timing 
genügen, und das heist Interlaced und mit exakt der Auflösung die auch 
ein Fernseher benutzt. Du kannst also eben nicht ein echtes VGA Bild 
eines Computers mit zb. 640x480 @ 60Hz VGA Bild in Composite umwandeln.
Steht auch auch in dem Auszuge des Datenblatt das du gepostet hast.

Im Grunde wandelt der Chip ein Fernsehsignal das in RGB vorliegt in ein 
Composite um.

Gruß Hagen

Autor: Lo Me (lome)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es nicht möglich, das VGA Signal vorher auf eine geeignete Ferquenz 
umzuwandeln?
Die Auflösung kann ja auch gerinegr sein.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau doch mal hinten an deiner Grafikkarte nach ob sie einen TV-Ausgang 
hat. Ansonsten wäre es wohl am einfachsten sich so eine Karte zuzulegen 
(gibt es ab 30€).

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit bei einigen Grafikkarten unter 
Linux ein TV-kompatibles RGB-Signal auszugeben. Mit etwas googlen kann 
man z.B. sowas hier finden:

http://www.unix-ag.uni-kl.de/~pfeffer/tvout/

Dort kannst du dann den Encoder anschließen.

Sonst bleibt dir noch die Möglichkeit einen VGA nach TV Konverter zu 
verwenden. Die Qualität ist allerdings eher schlecht.

Autor: Matthias Kölling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei ELV gibt es ein Fertiggerät für 60€.

Autor: Lo Me (lome)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem nromalen TV Ausgang, kann ich dann diese SChltung quasi so 
verwenden? DAs ist ja Super. Veilen Dank. Werde mir das mal alles übers 
WE durch den Kopf gehen lassen

Danke und einschönes WE

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.