mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AD-Wandler für SPI


Autor: MC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag an alle,
wie der Titel schon verrät, suche ich einen AD-Wandler für die 
SPI-Schnittstelle.
Ich benutze zur Zeit den TLC549. Denmänchst möchte ich den TLC541 
ausprobieren (sollte ähnlich dem TLC549 anzusteuern sein).
Aber beide Typen habe ich nur im DIP-Gehäuse gefunden. Ich möchte 
langfristig aber auf SMD umsteigen.

Meine Frage an euch ist nun:
Kenn jemand einen (günstigen) AD-Wandler als SMD-Bauteil, der sich via 
SPI auslesen lässt?

Danke schon mal für eure Antworten,
MC

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich es richtig verstanden hab könnte der MAX186
was sein, den gibts zumindest in SOIC.

MfG

Autor: MC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bernhard
Danke für deine Antwort. Leider hat der Max186 eine Aufklösung von 
12Bit.

Ich hab vergessen zu sagen, dass der AD-Wandler am besten eine Auflösung 
von 8Bit haben soll. Ach ja, PLCC anstatt SOIC wäre auch in ordnung, da 
PLCC genauso auf die Leiterbahnseite geklatscht werden kann ;-)

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, war den versuch wert ;-)

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder nimmst nen ATMega8, der hat SPI und A/D-Wandler ;-)

kleiner Scherz am Rande

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Linear z.B.
LTC1096, LTC1098, LTC1196, LTC1198
Alles 8Bit ADCs, verschiedene Geschwindigkeiten, mit SPI, im SO-8 
Gehäuse.

Zu finden über die Parametrische Suche... auf die ADC-Seite gehen, und 
einstellen: IO = SPI und Bits = 8.

Wen Linear nicht dein Ding ist, sogut wie jeder Chiphersteller bietet ne 
parametrische Suche an...

Autor: MC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten!!!
Die Idee mit der parametrischen Suche ist genial. Werd ich gleich mal 
ausprobieren.
Leider habe ich alle bisher genannten AD-Wandler bei R******* noch nicht 
gefunden (vielleicht hab ich ja nen Knick in der Optik).

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ansonsten: 8bit-Wandler sind inzwischen selten geworden (ausser bei sehr 
schnellen Typen), Standard sind 10 oder 12Bit. Tut ja nicht weh, per 
Software die letzten Bits wegzuschnippeln oder gleich erst nur 8bit 
auszulesen...
Bist wahrscheinlich mit einem 10Bit-Typ besser bedient.

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Microchip gibt es auch günstige AD-Wandler mit SPI (MCP3001/2/4/8). 
Über den integrierten Shop kann man die Teile auch einigermasen günstig 
nach DE bekommen (auch als Privatperson). Natürlich auch nur 10-bit, 
aber da hat crazy horse ja schon eine Vorschlag gemacht.

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm nen tiny13 so ,smd , 70ct
hat 8 (10) bit a/d , spi

oder tiny24 , 6x  a/d inputs

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.