mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder flinkes Funkmodul für relativ einfache Steueraufgaben


Autor: Manuel S. (Firma: student :)) (manu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen.

Ich suche ein Funkmodul für relativ einfache Steueraufgaben mit 
folgenden Features nach Prioritäten:
-reaktionsschnell
-relativ große Reichweite (min 50-100m aufwärts im Freien)
-störunanfällig und zuverlässig
-Energieverbrauch
-natürlich auch preiswert

Neben den RFMs bin ich vor allem auf die günstigen Bluetoothmodule aus 
Polen wie BTM-222 (Datasheet unter 
http://tme.pl/dok/a04/btm222_datasheet.pdf ) aufmerksam geworden (ca. 12 
Euro). Vielversprechend wirkt dabei auf mich die netten Features zur 
eindeutigen und selbstständigen Verbindung, Master/Slave, 
Energiemanagement, Fehlerkorrektur und mögliche spätere Erweiterung.
In erster Linie geht es dabei um Übertragung einfacher TTL-Logig, 
codiert und eindeutig zuweisbar.
Hat jemand damit Erfahrungen, kann Alterniven, Tips oder Angaben zu den 
Reaktionszeiten geben?

Merci,
Manu

Autor: Punktrichter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das große Geheimnis, wie schnell Deine Reaktionszeit denn nun sein soll, 
das wird natürlich nicht verraten...

Autor: REAKTOR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Übertragung einfacher TTL-Logig

So schnell !?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was fotografierst du denn damit?  Ich kenne Verschlusszeiten beim
Blitzen als größenordnungsmäßig 8 ms, und 1 ms als normale
Brenndauer eines Blitzes.

Du hast einfach das übliche Problem, dass man eine Funkübertragung
natürlich recht einfach stören kann.  Dann geht einfach gar nichts.
Ansonsten kann ich dir aus der Erfahrung mit IEEE 802.15.4 sagen,
wenn du auf CSMA/CA verzichtest und einfach einen Knoten das Paket
mit dem Auslösebefehl senden lässt, dann haben es alle Empfänger
nach ca. 0,5 µs (so sie den Sender hören konnten).  Reichweite im
Freifeld > 100 m ist kein Problem (je nach Antenne).  Das Ganze
würde ich als Broadcast schicken, eine Bestätigung brauchst du ja
nicht -- wenn ein Empfänger das nicht bekommen hat, ist es sowieso
vorbei.

Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann dir das nRF24L01 von Nordic empfehlen.

Nur mit der Reichweite wirds vieleicht eng. Aber mit ner kleinen 
Richtantenne ist des sicher möglich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.