mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder AD8310 Frequenz


Autor: Gabriel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich den AD8310 auf 100MHz einstelle (Außenbeschaltung) und dann 
verschiedene Frequenzen anlege müßte ich doch laut Abb 32 Seite 16 die 
Frequenz mithilfe des Ausgangs (Verstärkung) berechnen können!?!?!

Gibt es eine bessere Möglichkeit die Frequenz mit dem AD8310 zu messen??

http://www.analog.com/UploadedFiles/Data_Sheets/AD8310.pdf

DANKE für eure Hilfe
Gabriel

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Chip ist ein Pegel- bzw Leistungsmesser, kein Frequenzmesser! Mit 
einem schmalbandigen Anpassnetzwerk wird es natürlich eine 
Frequenz*abhängigkeit* geben - die ist aber total unspezifiziert.
Warum nimmst Du nicht einen Frequenzzähler wenn Du die Frequenz wissen 
willst?

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Gabriel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir sollen das auf der Uni so aufbauen. Die Frequenzmessung soll einen 
Vergleichswert ergeben, den wir dann mit einem ADC auswerten.
Ich sollte zumindest eine Abweichung bei veränderung der Frequenz messen 
können.

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So weit ich das verstehe ein reichlich krankes Konzept. Frequenzmessung 
mit einem Frequenzdiskriminator hat noch nie wirklich gut geklappt. Es 
muss ja nur mal ein paar Grad wärmer sein und man bekommt schon ein 
anderes Ergebnis weil die Bauteilwerte sich etwas geändert haben. Was 
man vielleicht noch machen kann ist eine qualitative Aussage - so man 
über den "Buckel" vom Diskriminator nicht rüber kommt.
Aber gut - mich wundert bei Unis so manches nicht mehr und man sollte 
sich vielleicht freuen, dass jemand wenigstens mal was praktisches macht 
und nicht nur simulierenderweise vorm Computer sitzt.
Also probier es aus - vom Prinzip funktioniert das.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Gabriel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, hat sich alles geklärt, wir machens anders.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.