mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LF356 obsolet


Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe da so ne Schaltung zum Nachbauen gekriegt.
Ist einmal LF356 und zweimal LF357 drin.
Kann ich da nicht so'n TL084 nehmen?

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du uns die Schaltung verraets koennte man mehr sagen. Allerdings 
hat der LF357 eine hoehere Bandbreite und muss extern 
Frequenzkompensiert werden.

Gruss Helmi

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der LF356 ist als Buffer gescchaltet.
Der LF357 ist als nicht-invertierender Verstärker geschaltet.
Eine externe Frequenzkompensation sehe ich nirgends.
Die Gegenkopplungswiderstände sind 2k und 18k2. Damit ist die 
Verstärkung etwa 10.
Eingangsspannung ist 0..200mV, 0..20kHz, Sinus, Rechteck oder Dreieck.

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann ich da nicht so'n TL084 nehmen?
jo (da f<20 khz)

Autor: Peter X. (vielfrass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Düsentrieb wrote:
>>Kann ich da nicht so'n TL084 nehmen?
> jo (da f<20 khz)


Was ist mit den Oberwellen bei 20kHz Rechteck?
Funzt das?

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was ist mit den Oberwellen bei 20kHz Rechteck?
>Funzt das?

Die Ecken werden schon etwas runder sein.

Gruss Helmi

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Allerdings hat der LF357 eine hoehere Bandbreite
Richtig!
>und muss extern >Frequenzkompensiert werden.
Falsch!

LF357 muss mit mindestens 5facher Verstärkung betrieben werden. Er ist 
intern kompensiert, aber eben nur für Verstärkungen >5. Dafür hat er ein 
größeres GBW-Produkt.

Bei der Wahl eines Ersatztyps ist auch die Slewrate zu betrachten. 2V 
Ausgangsspannung ist schon im Bereich 'Großsignal' und da sind dann ev. 
nicht nur die Ecken verschliffen, sondern auch die Flanken müde.

Beide Type habe ich kürzlich noch bei Angelika im Angebot gesehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.