mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I²C mit 16f84 (SAA1064)


Autor: Speedi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus...

Hat einer von euch erfahrung sammeln können was die verwendung der 
befehle I2Cc I2cd und I2cs nageht? wenn ja könnt ihr mir geg einen 
gedankenanstos geben??? gruß und Dank Speedi

Autor: Maik Geßner (speedy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal danke für die Löschung des Überarbeiteten Beitrag [
Autor: Speedi (Gast)
Datum: 24.04.2008 14:21
]

In diesem Standen noch wichtige Info´s drin, welche ich jetzt Leider 
nachtragen muß!!!

> Servus...
>
> Hat einer von euch erfahrung sammeln können was die verwendung der
> befehle I2Cc I2cd und I2cs nageht? wenn ja könnt ihr mir geg einen
> gedankenanstos geben???

Um weitere Fragen zu Umgehen, antworte ich gleich mal im Vorraus:
als Programmiersoftware nutzt ich PIC_BASIC_II und als PIC den 
PIC_16F84[A].

ja ich bin an diesen PIC ausbildungsbedingt gebunden, da ich von meinem 
Ausbilder keinen anderen bekomme (w.z.b. den 16F870].

> gruß und Dank Speedi

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne die Befehle nicht, ich arbeite mit PicBasic Pro, aber I2C 
Master sollte selbst auf dem schrulligen 16F84 funktionieren.

Autor: Lauglotzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da finden sich in 'Goldwaverfiles' nette Beispiele in Assembler, für nen 
EEProm.

Autor: Maik Geßner (speedy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd Rüter wrote:
> Ich kenne die Befehle nicht, ich arbeite mit PicBasic Pro, aber I2C
> Master sollte selbst auf dem schrulligen 16F84 funktionieren.

PicBasic Pro is do der nachfolger von PicBasicII oder net? beides von 
Pagel???

egal werd mich heut noch mal inna ausbildung mit beschäfdigen...

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, mein PicBasic kommt von MeLabs (Nachfolger BasicStamp...)

Autor: Maik Geßner (speedy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm. ok. kenn i wiederrum net.

aber auch egal. meine ausbilder sind der meinung das wir I²C a net 
wirklich brauchen.

Schade aber ich bin ja nur ein "Blöder" azubi...

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I2C ist doch eine nette Sache ... besonders die Fehlersuche ! ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.