mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bestimmte Frequenz mit NE555


Autor: Christian O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum !

Mir stellt sich folgende Frage, wenn der NE555 eine bestimmte Frequenz 
erzeugt , z.B. 12khz und ich dann einen Lautsprecher an den Ausgang des 
NE555 anschließe, kommt dann ein Ton mit der selben Frequenz dabei raus 
?

Wenn das so funktioniert, möchte ich einen NE555 dazu bringen 12khz bzw. 
2khz zu erzeugen. Kann mir dafür jemand dafür die Widerstandswerte sagen 
? Der Kondensator sollte ja dabei gleich bleiben.




Danke schonmal,
Christian

Autor: Christian L. (lorio)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian O. wrote:
> Hallo Forum !
>
> Mir stellt sich folgende Frage, wenn der NE555 eine bestimmte Frequenz
> erzeugt , z.B. 12khz und ich dann einen Lautsprecher an den Ausgang des
> NE555 anschließe, kommt dann ein Ton mit der selben Frequenz dabei raus
> ?
>
> Wenn das so funktioniert, möchte ich einen NE555 dazu bringen 12khz bzw.
> 2khz zu erzeugen. Kann mir dafür jemand dafür die Widerstandswerte sagen
> ? Der Kondensator sollte ja dabei gleich bleiben.
>
>
>
>
> Danke schonmal,
> Christian

1. Ja, aber ich glaube nicht, dass der NE555 den LS einfach mal so 
treiben kann.
2. Nein, im Datenblatt steht alles relevante.

Gruß
Christian

Autor: Fred S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Christian,

auf dieser URL findest Du Beispielschaltungen -- suche dort einfach nach 
"astable"; mehrere der Schaltungen zeigen auch, wie man einen 
niederohmigen Lautsprecher anschließen kann. Auch die Formeln zur 
Frequenzberechnung stehen dort!

http://www.unitechelectronics.com/NE-555.htm

Gruß

Fred

Autor: Christian O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal soweit.
Ja, ich kann auch selbst rechnen, zu faul bin ich keineswegs, jedoch ist 
es schwierig aus die richtigen Werte zu kommen, da ich ja an die 
Normgrößen von Kondensatoren und Widerständen gebunden bin.

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Normgrössen sind durch ihre Toleranzen ohnehin kaum mehr als 
Richtwerte und besonders stabil erzeugt ein 555 ohnehin keine 
Frequenzen. Also reicht es aus die Formel grob durchzurechnen und die 
naheliegenden Werte der Teile einfach mal auzuprobieren. Es gibt auch 
Tools im Netz mit Denen man die Berechnung automatisch machen kann und 
sogar gleich Normwerte herausbekommt.

bye

Frank

Autor: Christian O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank !

Ich finde im Netz viele Scripts zum berechnen für den NE555, aber keins 
kann direkt Normwerte ausgeben. Hast du einen Link für mich ?

Autor: Fred S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,

wie wäre es denn mit einem Trimm-Poti als Alternative?

Hier gibt's ein Programm zu Herunterladen, wo Du Dir sogar die E12 oder 
E24-Widerstandsserie aussuchen kannst: 
http://www.doctronics.co.uk/555.htm


Gruß

Fred

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.