mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Anfänger bekommt helllo-world-Beispiel nicht hin!


Autor: alegria (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also... Ich bin blutigster Anfänger und hab auch so ziemlich null Plan - 
aber ein tolles Buch was mich hoffentlich in die Geheimnisse von C++ 
einführt!?

Unter Linux läuft mein hello-world-Programm auch einwandfrei - ich 
brauch aber ne lauffähige Testumgebung unter Windows (Vista)! Also hab 
ich mir diesen WinAVR installiert, weiss aber nichts damit wie 
anzufangen.

Wenn ich in WinAVR einfach mal File->Source->test.c aufrufe heisst es:
Error C:/.../test.c Error in sourced command file:
Ambigous command "int main()": internals, interpreter-exec, interrupt.

Was heisst das denn? Bei Linux auf der Konsole liefs einwandfrei - kann 
also nicht am Code liegen...

Bn für jeden Hinweis dankbar...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lies mal
Wikipedia: Cross-Compiler

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außerdem: das "Hello world" der Microcontroller ist ein LED-Blinker.
Ein Programm, was "Hello world" ausgibt (bspw. auf einem LCD oder
über eine UART) ist auf einem Controller eben nicht mehr das typische
Minimalprogramm, wie es auf einem PC ist.

Für avr-libc/AVR-GCC kannst du ein derartiges Projekt hier finden:

http://www.nongnu.org/avr-libc/user-manual/group__...

Autor: alegria (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das hier gemeint ist:
http://de.wikipedia.org/wiki/Cross-Compiler

Was soll das? Werd kein bisschen schlauer draus? Muss doch mein 
Testprogramm auch unter Windows kompiliert bekommen?

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Was soll das?" Hoho, langsam mit den Heissspornen! WinAVR ist für AVR, 
läuft aber auf Windows. D.h. es ist ein Cross-Compiler!

Hättest du statt WinAVR einen aus diesen Listen genommen, bei dem *für 
Windows* dabeisteht...

http://www.robsite.de/programme.php?prog=ccompiler
http://www.freebyte.com/programming/cpp/#cppcompilers

Autor: alegria (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht bin ich ja auch nur falsch hier gelandet... Deshalb mal ne 
allgemeinere Frage:
Mit welchem (kostenlosen) Programm kann ich unter Windows C++ Code 
kompilieren und anzeigen lassen???

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan "stefb" B. wrote:
> "Was soll das?" Hoho, langsam mit den Heissspornen! WinAVR ist für AVR,
> läuft aber auf Windows. D.h. es ist ein Cross-Compiler!
>
> Hättest du statt WinAVR einen aus diesen Listen genommen, bei dem *für
> Windows* dabeisteht...
>
> http://www.robsite.de/programme.php?prog=ccompiler
> http://www.freebyte.com/programming/cpp/#cppcompilers

Autor: alegria (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh wie peinlich... Da war ich wohl völlig falsch hier...

Na jedenfalls hab ich Dank Deiner Hilfe (Danke!) jetzt das was ich 
suchte... Nutze ab nu den Dev-C++ Compiler 
(http://sourceforge.net/projects/dev-cpp/) - und es geht! :)

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist dir aufgefallen, dass das letzte Release von Dev-C++ am 22. Februar 
2005 war, also ueber 3 Jahre zurueckliegt?

Das nur als Warnung, denn falls du irgendwann mal Probleme mit Dev-C++ 
haben solltest, wirst du nicht auf Updates hoffen oder Support bekommen 
koennen.

Aktueller und ebenfalls kostenlos ist zum Beispiel Code::Blocks.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.