mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Sonar selbst bauen?


Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Hat sich von euch schon mal jemand mit Sonar beschäftigt und vl ein 
kleines Sonargerät selbst gebaut? Oder kennt jemand ein paar Links zu 
Selbauprojekten?

Mich würde es reizen so etwas selbst zu bauen(falls überhaupt mit 
vertrettbaren Aufwand möglich). Interessant wär es natürlich, wenn man 
konturen erkennen könnte, aber nachdem das wohl nicht so einfach zu 
realisieren sein wird, würds auch reichen nur eine Distanz zu messen. 
Hier kommt es jetzt nicht auf die Genauigkeit an. Die reichweite sollt 
so cicra bei 10 bis 15m liegen.

Jetzt fragt ihr euch sicher: Was soll das ganze? Naja.... Navigieren 
unter Wasser ist nicht so wirklich das einfachste. Und da die Sicht in 
unseren Seen nicht gerade immer gut ist, passierts sehr leicht, das man 
drotz guter Navigation halt zb ganz knapp(~4m) am Wrack vorbei taucht 
und es einfach nicht findet. jetzt wärs halt lustig, wenn man ein Sonar 
hätte und etwas weiter "sehen" könnte.

mfg Schoasch

Autor: Gerhard. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Schoasch,

sieh Dir mal als erstes die untenstehenden Links an.

http://focus.ti.com/docs/prod/folders/print/tl851.html
http://www.senscomp.com/products.htm
http://www.senscomp.com/products.htm#rangingmodules
http://www.acroname.com/robotics/info/articles/son...
http://www.seattlerobotics.org/encoder/200010/dlcsonar.html
http://www.engr.udayton.edu/faculty/jloomis/ece445...


Mit ausgeschlachteten Teilen von einer Polaroid Camera = Mikrocontroller 
habe ich mir vor ein paar Jahren einen Schneehoehenmesser gebaut der 
schon einige Jahre erfolgreich in Betrieb ist. Die Aufloesung ist 0.3mm 
und die Genauigkeit im Nahbereich +/- 1cm. Die Reichweite ist 0.5m-15m.

Das Chipset TL851/852 gibt es im Fachhandel. Das Ausschlachten einer 
Kamera ist allerdings viel billiger da man alle Spezialteile zusammen 
hat.

Mit dem Mikrocontroller gebe ich einen Triggerimpuls aus der einen 
Sendeburst auf 50Khz ausloest. Der empfangene Echopuls wird vom Capture 
eingang des MPU festgehalten und mit 1us Aufloesung erfasst.

Hoffe das hilft,
Gruss,
Gerhard

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Danke für die Links. Das schaut doch schon sehr vielversprechend aus.

mfg schoasch

Autor: Gerhard. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel Erfolg mit dem Projekt,

Gruss,
Gerhard

Autor: Schoasch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HEY ich bin hier der Schoasch !!

Autor: Gerhard. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer ist nun der richtige? -)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.