mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder RFiD Lesergeräte


Autor: Karim Mtn (karim060682)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Habe mir eine Lesegeräte im bereich von 125 KHz gekauft.
Nun Kann ich nur eine Transponder identifizeiren.Kann ich vielleicht 
meine Lesergeräte noch verbessern damit ich mehrere Transponder 
Identifizieren kann?
Hat jemand vielleicht eine Idee oder Vorschlag?
LG Karim

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, du musst den Jumper P2 entfernen.

Falls das nicht funktioniert, muss ich wohl meine Kristallkugel schon
wieder zur Reparatur schaffen.

Autor: Karim Mtn (karim060682)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Jumper meinst du denn?
Irgendwie komme ich leider nicht da drauf!!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und ich komm nicht drauf, was ich mit einer Datei vom Typ
application/octet-stream und dem Suffix .mht anfangen soll.

Aber du bist zumindest erstmal auf dem richtigen Weg: du willst uns
kund tun, was für einen RFID-Reader du überhaupt hast.  Darauf sollte
die Ironie in meinem Beitrag hinaus, aber offensichtlich ist dein
Ironiedetektor kaputt.

Autor: Karim Mtn (karim060682)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich merke ja schon wie du lieb bist!!
Das TAGnology LF Multi TAG Plug&Play Modul ist ein kontaktloses RFID 
Schreib/Lesegerät das mit seiner Multifrequenzfähigkeit fast alle 
verfügbaren 125kHz und 134.2kHz Transponder verarbeitet.
LG Karim

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das ist schön.  Und wie bzw. wo bekommt man nun ein Datenblatt her,
damit man dir deine Frage beantworten kann?

Autor: Karim Mtn (karim060682)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Auf diese Web seite findet Man das Lesergeräte.

http://www.rfid-webshop.com/shop/index.php/cat/c3_...

LG Karim

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, da gibt's auch ein Dokument, das das Protokoll beschreibt.  Ganz
am Ende darin ein Kapitel "Getting started".  Hast du das mal versucht?
Was passiert im Terminalprogramm, wenn du verschiedene Tags an die
Antenne hälst?

Autor: Karim Mtn (karim060682)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

 Mit "Getting started" hab ich nicht versucht!Wenn ich mehrere 
Transponder im Feld hab wird nur eine Gelesen und manchmal erkennt das 
Leser Geräte keiner mehr vielleicht wegen Kollision Probleme.Bin 
wirklich Ratlos!
LG Karim

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das dürfte am verwendeten Übertragungsverfahren liegen.  Ich habe
mich mit LF-RFID noch nicht befasst, nur mal am Rande ein bisschen
von UHF-RFID mitbekommen.  Dort gibt es eine Art Zugriffsprotokoll
ähnlich CSMA/CA bei den 802.x-Protokollen, damit mehrere Tags
gleichzeitig am gleichen Reader erkennbar sind.  Es kann aber gut
sein, dass das bei LF rein zeitlich gar nicht möglich ist.  Der Tag
müsste ja die notwendige Energie eine Weile speichern, bis er
senden darf.  Auf Grund der niedrigen Frequenz braucht aber die
Übertragung viel länger als bei UHF, was sehr lange Speicherzeiten
bedeuten würde und damit sehr große Kondensatoren im Tag braucht.

Damit ist die Frage wohl eher eine Frage des benutzten Verfahrens als
der Möglichkeiten des Lesegerätes.  Vielleicht ist es ja möglich,
mehrere kleinere Antennen umschaltbar zu benutzen, die dann eine
vergleichsweise geringe Reichweite haben, sodass die Wahrscheinlichkeit
einer Kollision geringer wird?

Sorry, aus deiner initialen Fragestellung war mir nicht klar geworden,
dass es dir um das gleichzeitige Erkennen mehrerer Tags ging.  Ich
vermute mal, dass deutsch nicht deine Muttersprache ist, aber ein oder
zwei Sätze mehr können da manchmal helfen, dass dem Leser das Problem
erst einmal klar wird.  Entschuldigung für die Ironie in meinen
anfänglichen Beiträgen, dass dir das Deutsch eventuell schwer fällt
zu schreiben, war mir nicht gleich aufgefallen.

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn ich mehrere Transponder im Feld hab wird nur eine Gelesen und
> manchmal erkennt das Leser Geräte keiner mehr vielleicht wegen
> Kollision Probleme.
Das kommt auch auf den Chip an. Sowas wie Hitag hat ein anti 
kollisions-protokoll. Aber z.B. ein EM4x50 oder EM4102 nicht.
Welchen Tag verwendest du?

Autor: Karim Mtn (karim060682)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich verwende Hitag S256!

LG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.