mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software VPN Server unter Linux


Autor: Buns Tsuko (buns)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hat jemand eine Idee, wie man unter Linux einen VPN
Server aufsetzt, oder wo ich die Information bekommen kann.

Für euere Hilfe bin ich dankbar.

Gruß,
Buns

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Stichwort dürfte OpenSSL sein, oder willst Du das MS-Protokoll PPTP 
verwenden?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OpenVPN, Google findet dazu mehr als genug Anleitungen.

Autor: hellboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
openvpn2

seeeehrrr toll läuft seit jahren ohne jede zicke bei uns .....

Autor: SSH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze bei mir ssh als VPN und für den Server-Login. Ab und zu hat 
man ja diese nicht verschlüsselten WLAN-Router in diversen Hotels. 
Funktioniert schon über 2 Jahre sehr gut.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SSH != VPN

Klar, man kann mit SSH TCP-Verbindungen tunneln, aber es ist doch was 
anderes als ob der entfernte Rechner "direkt im Netzwerk integriert" 
ist.

openvpn ist jedenfalls auch meine Empfehlung.

Das ist soooo geil. Jedenfalls man man jahrelang gezwungen wurde, 
Cisco-VPN zu nutzen...

Autor: SSH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sascha

> Klar, man kann mit SSH TCP-Verbindungen tunneln, aber es ist doch was
> anderes als ob der entfernte Rechner "direkt im Netzwerk integriert"
> ist.

Wann ist man denn im Netzwerk integriert ? **g**

Es macht keinen Unterschied ob über VPN (openvpn) oder VPN (ssh). Es 
gibt bei beiden einen Tunnel der alle Daten transparent zum richtigen 
Netz leitet (routing).

Autor: Buns Tsuko (buns)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha wrote:
> SSH != VPN
>
> Klar, man kann mit SSH TCP-Verbindungen tunneln, aber es ist doch was
> anderes als ob der entfernte Rechner "direkt im Netzwerk integriert"
> ist.
>
> openvpn ist jedenfalls auch meine Empfehlung.
>
> Das ist soooo geil. Jedenfalls man man jahrelang gezwungen wurde,
> Cisco-VPN zu nutzen...

 SSH != VPN
wie die Unterschied genau ist, bin ich mir gerade nicht sicher. 
Aufjedemfall will ich einen LAN Client/Server aufsetzen (mit C 
programmieren) und es gibt einen Tunnel(mit IPsec) zu transportieren.
Ich bin immer noch auf der Suche von Information wie ich das am besten 
machen kann.

Gruß

Buns

Autor: SSH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Buns
>  SSH != VPN
> wie die Unterschied genau ist, bin ich mir gerade nicht sicher.
Und in anderen Dingen auch ...


VPN mit SSH und PPP:

http://tldp.org/HOWTO/ppp-ssh/

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.