mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Löschen von Beiträgen


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab neulich in einem Forum ein Feature gesehen, dass meiner Meinung 
nach sehr sinnvoll ist. Dabei geht es darum, dass der Thread-Ersteller 
die Möglichkeit hat die flame-, spam- oder sinnlosen Beiträge einfach 
löschen kann durch klick auf einen "lösch" Button. Natürlich nur der 
Ersteller des Threads selber.

Ich glaub dadurch könnte dann schonmal ausgemistet werden, weil Beiträge 
wie "Hab keine Zeit benutz gugel" dann entfernt werden könnten, bevor es 
wieder hin und her geht.

Das Feature ist natürlich nur für registrierte User verfügbar, was auch 
einen Anreiz zum Registrieren geben soll.

Mfg
Gast

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber nicht. Kurz mal eben was löschen kann nämlich ruck-zuck den 
ganzen Fred unverständlich machen.

Wenn Einträge unpassend sind, ignoriert man sie einfach und gut. Wenn 
sie total daneben liegen, kann man sie dem Admin/Moderator melden.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Hallo,
>
> ich hab neulich in einem Forum ein Feature gesehen, dass meiner Meinung
> nach sehr sinnvoll ist. Dabei geht es darum, dass der Thread-Ersteller
> die Möglichkeit hat die flame-, spam- oder sinnlosen Beiträge einfach
> löschen kann durch klick auf einen "lösch" Button. Natürlich nur der
> Ersteller des Threads selber.

Wärst du angemeldet, wüßtest du, daß es diese Funktion für angemeldete 
Benutzer längst gibt...

Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu wrote:

> Wärst du angemeldet, wüßtest du, daß es diese Funktion für angemeldete
> Benutzer längst gibt...

Kann man hier als Thread-Ersteller tatsächlich fremde Beiträge 
löschen?

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Ernst wrote:
> Uhu Uhuhu wrote:
>
>> Wärst du angemeldet, wüßtest du, daß es diese Funktion für angemeldete
>> Benutzer längst gibt...
>
> Kann man hier als Thread-Ersteller tatsächlich fremde Beiträge
> löschen?

Nein, kann man nicht. Man kann nichtmal seine eigenen Beiträge 
(dauerhaft) löschen, sie sind weiterhin vorhanden und werden von den 
Moderatoren weiterhin gesehen. Und das ist gut so.

Ich vermute, dass "Gast" (welch einfallsreicher Name) sich wünscht, dass 
der Threadstarter den ganzen Thread löschen darf, wenn ihm die Antworten 
auf seine (vermutlich unüberlegt gestellte Frage) nicht gefällt. Das 
halte ich für nicht gut. Wer "dumme Antworten" erhält, hat diese meist 
auch durch seine unklare Fragestellung provoziert.

Ich fände es allerdings nicht schlecht, wenn Moderatoren die Möglichkeit 
bekämen, abdriftende Threads zu teilen, also die Beiträge, die sich auf 
das neu entstandene Thema beziehen, in einen eigenen Thread (mit 
aussagekräftigem Betreff) auszulagern.

Aber man kann nicht alles haben... ;-)

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.