mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD an PIC16F877


Autor: Marco Schulze (sharkman)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo erstmal.

bin neu hier und beschäftige mich seid ca. 6 Wochen mit PIC 
programmierung. ich habe es auf assembler gelernt, und würde das auch 
gerne beibehalten.

ich habe jetzt folgendes problem. ich wollte ein lcd ansteuern, aber ich 
krieg es einfach nicht dazu einen text auszugeben. es soll mit 8bit 
angesteuert werden. erstmal zumindest, vielleicht wird das irgendwann 
auch noch mal geändert, aber hauptsache es läuft erstmal. Ich habe schon 
versucht die signale mit denen von der ansteuerung auf sprut.de mit dem 
16f84a im logicanalyzer von mplab abzugleichen, allerdings ohne erfolg.

der quelltext ist im anhang. vielleicht kann mir ja jemand sagen was ich 
da noch falsch mache. würde mich sehr freuen, da ich da langsam dran 
verzweifle. ich werkel nun schon fast 2 wochen dran, allerdings ohne 
erfolg.

mfg
marco

Autor: Uwe Nagel (ulegan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Zeitschleifen sind keine Schleifen:

  movlw  D'250'
  movwf  ZEIT
delay1
  call   WAIT_1ms      ; mindestens 15ms auf ende des internen reset 
warten (hier 20ms)
  decfsz  ZEIT, 1
; hier muss ein goto rein!!!
  goto     delay1


  movlw  B'00110000'      ; Interface auf 8bit setzen
  call  SCHREIBEN

Autor: Marco Schulze (sharkman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so hab ich geändert, aber bringt immer noch kein ergebnis. das display 
zeigt nichts an. nicht mal nen schwarzen balken oder ähnliches, wie man 
es kennt wenn man das ganze am parallel port vom pc hat.

Autor: Uwe Nagel (ulegan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt der schwarze Balken, wenn du beim Einschalten den Prozessor im 
Resetzustand hältst?
Wenn nein:
Kontrastspannung ok?
Ist es evtl ein Display für den erweiterten Temperaturbereich, dass eine 
negative Kontrastspannung braucht?

Das mit der Schleife steht übrigens drei mal im Text.
Der Rest des Programms kommt mir etwas kompliziert, aber nicht ganz 
verkehrt vor.

Autor: Marco Schulze (sharkman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie halt ich den denn im ruhezustand? wo muss ich ihm dann den sleep 
befehl geben oder ist das sogar ein anderer befehl?

Autor: Marco Schulze (sharkman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, ich kann scheinbar nicht lesen. wie halt ich den denn im reset 
zustand?

Autor: Marco Schulze (sharkman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also auch im resett zustand kommt kein schwarzer balken.

wenn die kontrastspannung = displayspannung ist, dann hat sie bei mir 
0,44V und laut datenblatt soll sie zwischen 0V und 0,5V liegen

Autor: Thomas Müller (thomas1123) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kontrastspannung ist meist auch Vee genannt nimm nen poti von + 5V nach 
gnd und den schlaifer über nen 1k wiederstand an Vee dann drehen und 
gucken ob was passiert

Autor: Marco Schulze (sharkman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab ich mittlerweile gemacht, und bin zu dem entschluss gekommen, dass 
meine lcds wohl alle kaputt sind. neue werden nachher noch bestellt.

wenn die da sind, meld ich mich nochmal

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wenn die kontrastspannung = displayspannung ist, dann hat sie bei mir
>0,44V und laut datenblatt soll sie zwischen 0V und 0,5V liegen

Sicher? Nicht eher 0V - 5V?

Autor: Marco Schulze (sharkman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also laut datenblatt zwischen 0 und 0,5V aber da ich eh vermute, dass 
das gute stück hin ist, kann ich ja auch einfach mal 5V anlegen

Autor: Marco Schulze (sharkman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so ich hab mal nen foto von dem gemacht, was das gute stück ausgibt, 
wenn ich nur vdd, vss, vee, und hintergrundbeleuchtung anhab.
http://sharky83.de/S5001159.JPG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.