mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage wegen DCF-Funkuhrbau


Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal hallo,
baue für eine abschlussarbeit ein Radio mit funkuhr welche über das 
DCF-Signal gestellt werden soll. Das ganze mache ich mit dem 
Mikrocontroller AT89C51RC2.
Nun hab ich eine frage, da ich das hier leider nirgens gefunden habe. 
wie kann ich die Startmarke des Signals sicher erkennen? hab nen 
DCF-Empfänger von ELV:
http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&de...
Hoffentlich kann mir hier einer helfen
Grüße
Julian

Autor: fubu1000 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das DCF77 Signal sendet jede Sekunde ein Bit, wobei glaub ich eine 
Flanke von 0,1s eine "0" und 0,2s eine "1" darstellen. Falls in einer 
Sekunde keine Flanke gesendet wird, ist dies das letzte Bit in dem DCF 
Protokoll.
Direkt danach ist die erste Flanke der Anfang!

Gruss

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da die 59. Sekunde fehlt, ist die nächste Markierung die Sekunde '0'. 
Von da an zählen. Soweit ich mich erinnere, beginnt das Zeittelegramm 
bei der 20. Sekunde.
Ich kenne aber das ELV-Modul nicht.

Schau mal da: http://www.dcf77.com/deutsch/kodierung.htm

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abschlussarbeit für was?

Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand nen Programm oder so was er mir mal geben könnt das ich mir 
das mal anschaun kann?
Grüße
Julian

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä. Wo ist das Problem?

Einen Zeitgeber aufbauen, der dir ein 0.1 Sekunden Signal
liefert.
Am Anfang läuft der Zeitgeber alleine und wird vom regelmässigen
DCF Signal immer wieder auf 0 gesetzt. Wird dabei festgestellt
dass der Zeitgeber bis knapp an 2 Sekunden gebraucht hat, ehe
er resettet wurde, dann war diese Flanke der Anfang des Telegramms.
Von dort geht es jetzt weiter, in dem jede Sekunde der Puls in
seiner Länge ausgewertet wird (auch dazu brauchst du letztendlich
den Zeitgeber).

Und als drittes brauchst du deinen Zeitgeber auch noch, wenn das
DCF Signal mal ausfällt, den dann muss ja die Uhr auch weiterlaufen.

Aber seis drum
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Softwarepool#DCF

Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gehört hier nicht ganz rein, aber wollt keinen neuen Threat öffnen.
Gibt es die Möglichkeit in C den Ports namen zu geben.
Also so wie in Assembler wo man mit dem befhel "equ" dies tut.
Danke schon mal für die antworten.
Grüße

Autor: Theo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
#defne Stichwort Präprozessordirektiven

Autor: Robert Weber (rweber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Julian wrote:
> Gehört hier nicht ganz rein, aber wollt keinen neuen Threat öffnen.

Nett von Dir, dass Du niemenaden bedrohen willst.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[n] 1 die (An)drohung; to make a threat against sb. jdm drohen 2 die 
Bedrohung, die Gefahr


hehe ...

Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok danke, kann mir vielleicht noch jemand schreiben wie ich das mit dem 
#define machen kann?
Hab es ausprobiert, ging aber leider nicht.
kann mir jemand vielleicht einfachmal ein Programmbeispiel rein 
schreiben.
danke

Autor: Julian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch was zu der Frage von grad eben.
kann es sein das ich diese definition in die include Datei einfügen muß?

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Noch was zu der Frage von grad eben.
> kann es sein das ich diese definition in die include Datei einfügen muß?

http://www.amazon.de/Programmieren-C-ANSI-2-C-Refe...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.