mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Glättung einer Eingangsspannung


Autor: klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe auf eine Lochrasterplatine diese Schaltung hier aufgebaut:
http://rick.mollprojects.com/hrm/hrm_circuit.html

Zusätzlich möchte ich darauf ein GPS betreiben, welches sich mit der 
Schaltung eine LiIo-Batterie als Stromquelle teilen soll.

Im GPS-Modul (UART-1000) ist wohl ein Spannungsregler verbaut, der mit 
ca 5-6kHz über +3V und GND in die Schaltung streut und den Schingkreis 
anregt.
Am Oszi lässt sich diese Störung am Schwingkreis messen. Das Kabel an 
der Batterie scheint dabei wohl als eine Art Antenne zu fungieren. Wenn 
ich es an der Spule des Schwingkreises vorbeiziehe wird die Störung 
stärker.

Wie kann ich diese Interferenz beseitigen? Meine Überlegungen umfassen 
bis jetzt:
* Schmitt Trigger (obwohl eher für Datenleitungen verwendet. Den VErsuch 
wars wert...)
* Drosselspule (bis jetzt nur mäßigen Erfolg)
* Optokoppler an der Stromversorgung zum GPS

Für hilfreiche Tips wäre ich dankbar!

BG Klaus

Autor: klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EDIT: Wenn ich das GPS über eine eigene Batterie mit Strom versorge 
treten keine Störungen auf. Es muss daher an einem mitschwingenden 
Spannungsregler oder Ähnlichem liegen.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Verstaerkung der 3 Stufen ist auch schon sehr hoch. Insgesammt ca. 
101000 fach.   Das bei so hohen Verstaerkungen was in die Schaltung 
streut ist halt so .

Was du tuen kannst.

1. Die Schaltung in ein abschirmendes Gehauese einbauen.
2. Die Versorgungsspannungzufuerung  mit Filtern versehen. (RC oder LC 
Filter). Wohlmoeglich mehrere hintereinander schalten.
3. Die Zuleitung zum Aufnehmer abschirmen.

Gruss Helmi

Autor: klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schirmung hats gebracht. Allerdings nicht an irgendwelchen 
Leitungen, sondern an der Spule des Schwingkreises. Hab auf die Spule in 
Richtung Batterie Alufolie geklebt und auf der Gegenüberliegenden Seite 
ca 1/3 offen gelassen.

Der Schwingkreis wird jetzt nur noch durch das erregt, wodurch er erregt 
werden soll...

Danke Helmi für die Antwort!

BG, ein verwirrter Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.