mikrocontroller.net

Forum: Platinen aus Gerbrdaten PDF erstellen


Autor: neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin,

Kennt jemand einen Weg wie ich aus Gerber files
eine pdf mache. (Im ECAD Programm ist es möglich, aber zu kompleziert.) 
Ich habe es über GC Preveu probiert, aber da kommen PDFs heraus, die bei 
einer 2 Lagen Schaltung über 14MB Groß sind.

Help

Gruß

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal jaws to pdf (gib`s kostenlos im Web).
Wird wie ein Druckertreiber installiert und benutzt.
Ausdruck in eine Datei umleiten und fertig.
Wie groß die Datei wird mußte ausprobieren und sehen
ob`s dir zusagt.

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schließe mich AC/DC an. Der einfachste Weg ist über einen virtuellen 
Drucker. Ich habe hier mit FreePDF sehr gute Erfahrungen gemacht.

Autor: Locher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Eine sehr gute und einfache Variante wäre Gerbmagic, das erzeugt direkt 
ein Pdf aus den Gerberfiles.
von Gerbmagic gibt es eine kostenlose Trial-Version im Netz.

Gruss Locher

Autor: neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Datengröße (2 Lagen Layer ca. 9MB) ist aber bei allen so riesig! 
Gibt es da keine Möglichkeit die Datengröße zu verkleinern?

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da liegt vermutlich daran, daß die Leiterbahnen aus einzelnen Stücken 
zusammengesetzt werden. Da gleiche glit für Polygone (Kupferflächen).
Wenn eine einfache Umsetzung von Gerber nach PDF erfolgt, werden im 
PDF-Dokument auch nur diese Stückchen gezeichnet.
Um die Datengröße zu reduzieren mußt di z. B. die Stückchen einer 
Leitebahn zu einer durchgehenden Linie zusammensetzen.

Gruß

Manfred

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine paar Ideen hab ich noch.

Problem: Gerber ist Vektorgrafikorientiert und Bilder sind
Pixelorientiert.

Aus dem Layout eine Jpec-Datei erzeugen und dann in die PDF-Datei
als Bild einfügen. Dann müßte sich eine kleinere PDF-Datei ergeben.
Ist aber nur Theorie, da ich das noch nicht ausprobiert habe.
In Word kann man z.B. auch eine Bildschirmhardcopy  vom Layout
einfügen und daraus dann eine PDF-Datei erzeugen. Ob`s was bringt
kann ich dir leider nicht sagen. Ist eben nur ne Idee.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.