mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Daten über kurze strecken (<5cm) Drahtlos übertragen


Autor: Alan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie ließe sich dies mit 2 Spulen realisieren?

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An/Aus? o.O

Schreib doch mal was du genau vorhast..

Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ferritkernspule, Modulationsfrequenz 50 kHz. Induktivität und Kapazität 
passend bemessen. Bei Verwendung von Rechteckschwingungen zur 
Ansteuerung kann man ausnutzen das bei einem Puls-Pause-Verhältnis 1:1 
die 1. Oberwelle ausgelöscht ist, die anderen Oberwellen sollten auch 
gesperrt werden (LC-Bandpaß). Empfängerseitig einfach einen 
Diodenempfänger probieren (ASK).

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht sicher... das müsste sich sogar noch kapazitiv ausgehen...

man müsste sich nur etwas mit der frequenz spielen (das ganze gebilde 
sollte in resonanz sein)...

bei RFID machens das so recht oft...

73

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du direkte Sicht?

IR wäre so möglich, welche Bandbreite?

Jürgen

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An IR hab ichauch gedacht ber er wollte ja definitiv mit Spulen... naja 
daher auch die Frage was er eigentlich vor hat.

Autor: Alan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nen Roboter soll an unter dem Teppich verlegten "Marken" erkennen, wo er 
sich gerade befindet. Ob Spulen oder was anderes ist Wurscht. 
Sichtkontakt besteht keiner.

Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Ferritkernantennen aber an die Richtwirkung denken. Für RFID-Spulen 
muß man schon ordentlich mit der Frequenz hochgehen!
http://de.wikipedia.org/wiki/Ferritantenne

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was genau sind denn die "Marken", so rein physikalisch?

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NRZ, damit den Travo ansteuern:
http://de.wikipedia.org/wiki/Non_Return_to_Zero

Wenn keine Daten übertragen werden sollen, nur Rechteck.


VG,.
/r.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rüdiger Knörig (sleipnir)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann nutz doch das Prinzip dieser passiven Transponder, wie sie zur 
Diebstahlsicherung in Kaufhäusern verwendet werden:
http://de.wikipedia.org/wiki/Warensicherungssystem

Ich weiß nicht was da gemessen wird; der erhöhte Stromfluß im Sender 
oder die Rückstrahlung (evtl. Anregung mit Rechteck und Test, ob eine 
Oberwelle zurückgestrahlt wird).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.