mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lichtschranke mit Sirene


Autor: Roman (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Ich bin leider totaler Anfänger in Sachen Elektronik.

Eigentlich sollte das Problem auch nicht zu schlimm sein.

Ich brauche eine Lichtschranke die 10m Distanz schafft.
Bei Conrad gibts eine Einweglichtschranke(Sender links und Empfänger 
rechts der Messstrecke?)
Monoflop(Bausatz für 2 monoflop hat auch Conrad)
Sirene auch kein Problem

beim kurzen Durchbrechen des Lichtstrahls soll für 2 sec die Sirene 
läuten.

Also Batterie an Sender, Empfänger und Monoflop?
Empfänger an Monoflopeingang und Monoflopausgang an Sirene?



In dem Schaltbild (Anhang) ist E1 der Eingang was ist der unbeschriftete 
Kontakt direkt neben den Eingang, geht der zurück zum Empfänger?
Was ist mit S Ö C was muss das dran? dh wo muss die Sirene hin?


Wäre echt super wenn mir jemand da etwas weiter helfen könnte.
Das kostet alles über 100€ und ich weiss nicht ob das ganze prinzipiell 
so funktioniert.

Vielen Dank
Roman

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roman wrote:

> In dem Schaltbild (Anhang) ist E1 der Eingang was ist der unbeschriftete
> Kontakt direkt neben den Eingang, geht der zurück zum Empfänger?
> Was ist mit S Ö C was muss das dran? dh wo muss die Sirene hin?

S  steht für Schliesser
Ö  steht für Öffner
C  steht für Common

im Ruhezustand ist (wie im Bild ersichtlich) Ö mit C verbunden.
Kommt jetzt eine Flanke ins Monoflop hinein, dann schaltet das
Monoflop.
Und zwar öffnet sich der Öffner (ist also nicht mehr mit C verbunden)
und dafür schließt sich der Schliesser (wird also mit C verbunden).

Ich geh mal davon aus, dass du deine Sirene an den Schliesser
hängen willst. Du gehst also von der Versorungsspannung nach C
und von S weiter in deine Sirene und von der Sirene dann nach Masse.

Wenn der Kontakt schliesst, ist dieser Stromkreis dann geschlossen
und die Sirene heult.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.