mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Fragen zur DES-Anwendung


Autor: Klaus Weber (klaus08)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe einige Fragen zur praktischen Anwendung der DES-Funktion 
(DES=data encryption standard) eines Virtex-II-FPGAs von Xilinx.

Die Theorie habe ich so verstanden, dass ich beispielsweise mit Hilfe 
des ISE-Tools von Xilinx bei den Encryption Options mir Schlüssel 
auswähle und der Konfigurationsbitstream anhand dieser Schlüssel 
generiert wird (verschlüsselt wird).
Der Virtex-II-FPGA enthält den gleichen Schüsselsatz und kann so den 
Konfigurationsstream entschlüsseln. Der Schlüssel wird in ein SRAM 
Register geladen, das am Gehäuse eigene Pins zur Stromversorgung hat. An 
diese wird wiederum eine Batterie angeschlossen.
Da der Virtex-II keine nichtflüchtigen Speicherzellen besitzt, muss eine 
Batterie angeschlossen werden, um den Schlüsselsatz auch nach Abschalten 
der Versorgungsspannung zu behalten.

Fragen:
1.  Was muss Schaltungstechnisch durchgeführt werden, um die 
DES-Funktion nutzen zu können? Reicht es aus, eine Batterie an den 
entsprechenden Pin(s) des FPGAs anzuschließen? (siehe PINout vom 
Datenblatt von Xilinx)
2.  Wie erhält der FPGA den Schlüsselsatz?
3.  Welcher Konfigurationsmodi kann verwendet werden? (Master Mode/ 
Peripheral Mode/ Slave Mode)


Vielleicht könnt ihr mir ja hilfreiche Informationen dazu liefern!!!

Gruß

Klaus

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Reicht es aus, eine Batterie an den
> entsprechenden Pin(s) des FPGAs anzuschließen?

Nein, du brauchst auch noch diverse Elkos und die 100nF Kondensatoren 
nicht vergessen. Ich würde dir zu einer Platine raten, da die 
Anschlusspins im 0,5mm Raster sind leicht abbrechen, wenn man direkt 
eine Batterie dran anschließt.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahso, sorry ... du meintest sicher einen BGA Virtex-II ... da sind die 
Anschlussbeinchen nicht so empfindlich, weil es ja Balls sind ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.