mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Hide Cursor in printf_P für Ausgabe auf Hyper Terminal


Autor: Tobias Noll (twobeerz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab eine Programm geschrieben und gebe nun mit der printf_P aus 
<stdio.h> einen Text und einen Messwert über das Windows Hyper Terminal 
aus. Wollte wissen ob es einen  Befehl oder parameter gibt mit dem ich 
den Cursor verstecken kann damit der nicht immer nervig im Hyper 
Terminal rumhüpft beim Messwert aktualisieren.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HyperTerminal ist ein Terminalemulator, die verwendete Emulation kann 
man einstellen. Üblich ist DEC vt100, und die dafür verwendbaren 
ESC-Sequenzen sind unter anderem auf http://www.vt100.net/ dokumentiert.

Da gehen noch ganz andere Dinge, wie beispielsweise Textattribute 
(unterstrichen, blinkend, invertiert etc.) - wie es halt bei einem 
echten Terminal üblich ist.

Autor: Tobias Noll (twobeerz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!

Bin auch noch drauf gekommen das man diese ESC Sequenzen nutzen muss!
Danke für den Link!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.