mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Irgendwelcher Funk stört TV empfang!


Autor: Dummdödel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir reicht es langsam.
Auf allen 3 Fernsehern in der Wohnung kommt auf einem Sender (RTL) immer 
so ein hochfrequentes Rauschen rein. Dieses Tritt sporadisch auf. An 
manchen Tagen ist es stärker und an anderen gar nicht zu hören. 
Teilweise ist es so arg, dass ich die Funksprüche klar hören kann. Würde 
mal auf Krankenwagen oder Ordnungshüter tippen. Mich wundert es nur, 
dass alle 11x anderen Mieter das nicht hören! ...oder zumindest sagen 
die würden es nicht hören.
Was kann man in solch einem Fall machen? MUC

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1.Kundendienst rufen und reparieren lassen,oder
2.Störungsdienst rufen (war früher Post, heute vielleicht Telekom?)
  und Störquelle ermitteln lassen.

Autor: SatFuzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer bitte schaut denn RTL?

Autor: Dummdödel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja wenn die Freundin unbedingt ihren Superstar hören will!

Autor: honk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie empfängst Du denn?

sat würde ich mal ausschließen - entweder Kabel (das 50m quer durchs 
haus verlegt ist) oder terrestrisch mit antenne bzw. dvb-t?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AC/DC wrote:

> 2.Störungsdienst rufen (war früher Post, heute vielleicht Telekom?)
>   und Störquelle ermitteln lassen.

BNetzA.

Wenn es aber tatsächlich BOS-Funk ist, dann kannste davon ausgehen,
dass es deine Fernseher sind, die miserabel sind und Abhilfe brauchen,
nicht deren Sendeanlage.

Autor: Dummdödel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bekomme die Soße übers gute alte analoge Kabel rein. Das ganze Haus 
mit allen 36 Teilnehmern hängt da an einem Strang. Sicherlich sind da 
immer wieder verstärker dazwischen. wahrscheinlich ist einer nicht 
richtig abgeschirm und nimmt noch unsere hüter der sicherheit mit auf.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dummdödel wrote:

> wahrscheinlich ist einer nicht
> richtig abgeschirm und nimmt noch unsere hüter der sicherheit mit auf.

Dann wende dich an den Kabelbetreiber.

Autor: Dummdödel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe TV Geräte:

Uralt Philips Fernseher. Der kommt damit am besten klar.
Neuerer Universum-Quelle Fernseher: klingt das scheiße
Hauppauge WinTV HVR 1300: versaut mir jede aufnahme

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Überlege mal ganz gründlich, warum haben die anderen Mieter dieses 
Problem nicht. Dann prüfe mal, welche Qualität Kabel du verlegt hast. 
Und prüfe auch mal, ob du die Stecker auch richtig montiert hast. Die 
Abschirmung wird nämlich gerne vergessen, speziell bei den neueren 
Steckern mit Klemmrosette. Ach und es hängt nicht zufällig noch ein 
Kofferradio mit Teleskopantennenkrokodilklemmenadapter mit da dran?
Ein sehr großer Teil der Probleme ist ab Wanddose in der Wohnung des 
Abnehmers zu finden. Achja, und noch etwas: Du solltest deinen Kram 
zuerst gründlich prüfen und ggfs. auf Vordermann bringen, bevor du evtl. 
die BNetzA einschaltest, liegt es nämlich an deiner Verkabelung, darfst 
du den Meßeinsatz bezahlen. Das kann je nach Aufwand eine 4stellige 
Summe werden.

Gruß
Jadeclaw.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.