mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software desktop verknüpfungen gelöscht


Autor: maddin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,

ich habe mir gerade die kompletten verknüpfungen auf dem desktop 
gelöscht, bis auf den mülleimer, da sind sie leider nicht zu finden.

kann man den desktop wieder erstellen?

gruß,
m

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Per Hand gelöscht, oder hast du dir deine kompletten Einstellungen 
zerschossen ?

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
entweder wiederherstellungtools, backup einspielen oder verknüpfungen 
von hand wieder herstellen.

Autor: maddin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rechtsklick, löschen und nicht gesehen das fast alle verknüpfungen auch 
markiert waren....scheiß, waren fenster davor....

m.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Systemicons, Arbeitsplatz, Eigene Dateien, Netzwerkumgebung, 
Internet Explorer kannst du in der 
"Systemsteuerung-Anzeige-Desktop-Desktop anpassen" wieder aktivieren.
Alle Programmicons kannst du aus dem Start-Programme-Ordner dir wieder 
zusammensuchen.
Dazu Start mit rechter Maustaste bedienen und 'Öffnen' für den aktuellen 
Benutzer wählen, im zweiten Schritt dann 'Öffnen - Alle Benutzer' 
wählen.
Es öffnen sich je eine Explorerfenster. Darin kannst du all die Icons 
aus den Programmstartmenüs zusammensuchen. Mit rechter Maustaste die 
jeweiligen Links auf den Desktop kopieren .

Autor: maddin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok alles klar - kein rückgängig möglich... sucht man sich das halt alles 
wieder zusammen...

dank euch,
m.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@maddin
Du kennst auch die XP-Systemwiederherstellung? Das wäre eigentlich die 
erste Wahl - hatte ich vorher vergessen.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>XP-Systemwiederherstellung?

Wer hat die schon aktiviert? Bei jedem Treiberupdate oder was auch immer 
wird ein Wiederherstellungspunkt gesetzt und irgendwann ist deine Platte 
voll.

Autor: tastendrücker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>XP-Systemwiederherstellung?

>Wer hat die schon aktiviert? Bei jedem Treiberupdate oder was auch immer
>wird ein Wiederherstellungspunkt gesetzt und irgendwann ist deine Platte
>voll.

Wer stattet denn sein System so schwach mit HD's aus? Aber lieber 4896 
MP3's auf'm Rechner, die man niemals hören wird als vernünftige Optionen 
zu aktivieren. Bestimmt bist du auch noch auf SP1, Updates müllen ja 
auch nur die Platte voll...

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wer hat die schon aktiviert? Bei jedem Treiberupdate oder was auch immer
>wird ein Wiederherstellungspunkt gesetzt und irgendwann ist deine Platte
>voll.

Quatsch!
Du kannst angeben, wie viel Plattenplatz für die Systemwiederherstellung 
genutzt werden darf - ältere Punkte werden dann gelöscht!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.