mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SD to RS232 Protokoll-Konvertierung


Autor: Frager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kennt jemmand einen chip mit SD to RS232 Protokoll-Konvertierung. Ich 
möchte mit einem Laptop/PDA über den SD-Anschluß kommunizieren. Die 
Daten würden dann über UART zu einem Atmega128 weitergeleitet und dort 
bearbeitet und eine Antwort zum Laptop-Anwendung gesendet.

Vielen Dank!

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>kennt jemmand einen chip mit SD to RS232 Protokoll-Konvertierung.

Gibt es nicht weils keiner braucht.
Nimm nen USB-RS232 Wandler.

Autor: Frager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja aber Handys/PDAs haben keinen USB Anschluß!

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ja aber Handys/PDAs haben keinen USB Anschluß!

Mag sein. Dafür haben sie möglicherweise aber Bluetooth oder IrDA.

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rudolph R. (rudolph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt da auch noch den USBWizard.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich möchte mit einem Laptop/PDA über den SD-Anschluß kommunizieren.

Das würde voraussetzen, daß das Gerät mit dem SD-Slot auch was anderes 
im SD-Slot akzeptiert als einfache Speicherkarten.
Es gibt durchaus eine Spezifikation (SDIO) für Peripherie wie 
WLAN-Karten, die in den SD-Slot gesteckt werden können, aber das muss 
das betreffende Gerät auch unterstützen.

Hier sind ein paar Beispiele für SDIO-RS232-Adapter:

http://www.windowsfordevices.com/news/NS5636535141.html
http://www.embeddedworks.net/accessories/adaptor_s...

Autor: Hansjoerg R. (hansjoerg88)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@rufus

super link, hat mich schon immer interessiert ob's hier eine Möglichkeit 
gibt!

Um aber an die Schnittstelle zu kommen muss man wahrscheinlich unter 
windofs ein Kerneltreiber o.ä. schreiben der den direkten zugriff 
erlaubt, oder?

gruss hansjoerg

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Um aber an die Schnittstelle zu kommen muss man wahrscheinlich
> unter windofs ein Kerneltreiber o.ä. schreiben der den direkten
> zugriff erlaubt, oder?

Keine Ahnung, was "windofs" sein soll.

Solltest Du Windows meinen, dann schreib's doch auch so.

Ob Du unter Windows SDIO-Karten ansteuern kannst, hängt von der 
Implementierung des SD-Interfaces ab. Mit einem USB-SD-Kartenleser 
dürfte das vollkommen ausgeschlossen sein, mit einem 
PCI-SD-Card-Interface ist das schon eher denkbar.

Für Windows CE hingegen scheint es eine SDIO-Treiberunterstützung zu 
geben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.