mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik H-Brücken Treiber


Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ,

ich brauche nen H-brücke für BDC Motoren , so 12-24V max.30A.
Jetzt suchen ich einen H-Brücken Treiber für Mosfets. Einen den mann 
auch bekommen kann. Bis jetzt könnte ich nur den Hip408x bekommen. Aber 
ich würde lieber einen haben der mir dabei "hilft" den Strom vom Motor 
zu messen.

Ich habe auch ein paar Chips gefunden die für Strommessungen in 
H-Brücken gedacht sind aber die bekomme ich auch niergends.

Als einfachsten Mittel bleibt dann wohl noch den Strom per Shunt zu 
messen !?
Also die Spannung am Shunt per Diff.Op-Amp messen verstärken und per ADC 
umwandeln. Aber dann bekomme ich ja nach Drehrichtung ne positive oder 
negative Spannung...

Gruß,Michi

Autor: luxnix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kenne das so, dass man in beiden Low-Side Fets einen Shunt von 
Source nach Masse einfügt. Jeweils nachgeschaltet ein OPV. Zum Strom 
addiert man über Widerstände noch einen Offset, der größer ist, als der 
Eingangsoffset des OPVs. also Zb 20mV. Damit kann man dann später per 
Software den Offsetfehler des OPVs korrigieren, und kann normale OPVs 
wie zb LM324 oder so nehmen.

Alternativ kann man auch den Zuleitungsstrom zur H-Brücke im Massepfad 
messen. Dann braucht man nur einen Shunt. Der Strom ist immer positiv. 
Nachteil: Während der Freilaufzeit ist der Strom dort 0. Nur während dem 
Einschalten misst man den Motorstrom. Deshalb ist der mittlere Strom 
dann mit dem Tastverhältnis zu verrechnen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.