mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik low-current-LED's


Autor: Matti A. (pavel1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

meine frage: hab ein haufen LED's(standard und low current) und will nur 
die low currents haben. idee war, ne kleine konstantstromquelle zu 
nehmen und dann testen wann die LED's leuchten und wann nicht.
also hab das mit n strom von 1,5mA gemacht und da haben 
merkwürdigerweise alle geleuchtet.
weiß jemand ne andere möglichkeit, wie man die LED's voneinander
unterscheiden kann?

danke, danke für alle antworten

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Garnicht. LEDs leuchten schon bei wenigen µA, die Helligkeit ist 
weitestgehend proportional zum Strom.

Low Current LEDs sind nicht unbedingt besser als normale. Schau dir 
einfach die LEDs beim interessanten Strom an, und prüfe ob die dabei für 
die Anwendung ausreichend hell sind.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Low-current-LEDs sind mit ihrer Lichtemission bei 2mA spezifiziert, die 
'normalen' bei 10mA. Theoretisch sollten sie dann jeweils etwa gleich 
hell sein. Die Exemplarstreuung scheint aber bei den LC-LEDs größer zu 
sein.

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die low Curretn LEDs sind sehr ähnlich den etwas helleren 20 mA LEDs. 
Mich würde es nicht wundern wenn die Teilweise sogar gleich sind, oder 
die 2 te Wahl (nicht so blastbar) bei den hellen LEDs als low Current 
LEDs verkauft wird.
Ein test wird schwierig, eventuell über die Durchflußspannung oder 
Kappatzität, wenn man gute Datenblätter zu den beiden LED Typen hat.

Autor: Knilch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Lowcurrent LED leuchtet schon ganz ordentlich bei 100uA. "Leuchten" 
sollte man messen, das Auge taeuscht. Auf die andere Seite wuerde ich 
keine Zeit in LED sortieren stecken. Da bekomm ich hundert Stueck fuer 
einen Euro, Zwei.

Autor: Matti A. (pavel1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja sind jetzt auch keine unmengen.... wollte nur die low current's 
nehmen um insgesamt nur n minimalen strom zu ziehen.... es kommt auch 
nicht unbedingt auf ne bestimmte helligkeit an... also denke wenn ich 
die einfach bei 2mA betreibe sollte das schon passen.

wo gibts 100led's für 1, zwei euro?

Autor: BaJu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Matti A.
in der Bucht

Autor: Albi G. (deralbi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die LEDs beim Gleichen Strom gleiche Helligkeit abliefern, so wie 
du das sagst, warum ist es dann noch wichtig, welche von denen offiziell 
"LowCurrent" sind??
Das ist doch nun hinfällig.

Autor: Seb H. (seppl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade selbige Erfahrung gemacht.
Meine als "superhell" gekauften haben bei 2mA genau so hell gewirkt. 
Seit dem kaufe ich keine low current mehr. Ob die jetzt tatsächlich 
gleich hell sind ist mir erlich gesagt Wurst, die Hauptsache ist doch 
das die hell aussehen spricht das Auge es als Hell wahrnimmt oder?!

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe auch kürzlich LEDs gekauft, die etwa 100mCd Ausbeute bei 20mA haben 
sollen. Ich betreibe sie bei etwa 0,7-1,5mA. Leuchten absolut hell 
genug. Werde ich zukünftig nur noch so machen...

Autor: Großes Fragezeichen (112)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...tja, hätte ich diesen Thread früher gelesen, dann hätte ich meine 
Erfahrung Nun nicht dazu posten können, denn meine LC-LEDs sind bei 2mA 
sogar dunkler, als es ganz normale LEDs sind...

Hab irgendwie das Gefühl, dass dort geschummelt wird und somit ein 
Bauteil das ggf. nur Ausschuss ist als eigenständiges Produkt gehandelt 
wird...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.