mikrocontroller.net

Forum: Platinen Altium Version 18


Autor: HuiBuh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, bald kommt ja Altium 18 und soll endlich mehrere CPU Kerne 
nutzen, was bei der beworbenen ActiveRoute Funktion ja dann auch 
sinnvoll ist.

Meine Frage ist ob das schon einer getestet hat (Betas, Vorversionen, 
etc.). Die Demos sind zu schon um wahr zu sein, das glaube ich so noch 
nicht.

http://go.altium.com/altium-designer-18-sneak-prev...

: Verschoben durch Moderator
Autor: Wühlhase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab im Frühjar schon eine Demo gesehen...das war schon recht 
überzeugend.

Damals sagten die Jungs von Altium noch was davon, daß Version 18 im 
September rauskommen soll. Sie sagten aber auch, daß sie den Code 
aufräumen wollen und das ganze Programm vollständig in C# umschreiben 
wollen. Irgendwo hab ich mal was von vier (oder waren es sechs?) 
Millionen Codezeilen gelesen/gehört.

Verzögerungen finde ich da nicht allzu verwunderlich...

Autor: Joe F. (easylife)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir wurde es für Ende Oktober angekündigt. War für mich ein Grund für 
eine erneute Subscription.
Die Geschwindigkeitsvergleiche in den Videos sind ja recht 
eindrucksvoll.

Autor: Magneto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoffentlich läuft es auch stabil...

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Für die subscription Kunden gibt es eine Beta Version schon zum 
Download.

AD18 wird vermutlich nicht komplett in C# sein und einige Module bleiben 
vorerst in Delphi die dann als DLL nachgeladen werden.

Was die Performance angeht bin ich beeindruckt und hoffe da es stabil 
laufen wird.

Derzeit wird glaube ich von Mitte Dezember gesprochen bis es Offiziell 
wird lassen wir uns überraschen.

Autor: gedünsteter Quadtroll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Interessant .. ich bin vor einigen Jahren von der Subskription runter, 
da die immer gleichen Fehler nicht behoben worden sind.  Die 
Entwicklungen in der Zwischenzeit haben mich leider bisher nicht 
ueberzeugt. Waren leider eher fuer groessere Firmen gedacht.

Aber vielleicht wird's ja mal wieder. Bleibt dran.

Autor: HuiBuh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat den einer Infos zur Mehrkernnutzung, meine CPU langweilt sich, 
obwohl ja deutliche Rechenvorgänge stattfinden bei meiner 17 
Testversion.
Der Preis wäre es mir ja wert wenn man den PC auch ausnutzt, dafür isser 
da.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Speicher wird nun durch den 64Bit Support mehr genutzt.
Was alles schon nach C# portiert wurde weiß ich nicht.
Polygone scheinen noch nur auf einem Core neu gerechnet zu werden.
Das active Route schnappt sich pro Lage einen Core.

Autor: HuiBuh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na immerhin hat man mehr Kerne schon bemerkt bei Altium. Polygone nur 
auf einen Kern, oh jeminee, was machen die denn.
Is ja nicht schlecht das Programm, aber die Konkurrenz holt auf. Wird 
aber leider auch teurer.

Autor: Mampf F. (mampf) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wühlhase schrieb:
> daß sie den Code
> aufräumen wollen und das ganze Programm vollständig in C# umschreiben
> wollen.

Wurde letztens .net nicht offiziell von MS beerdigt?

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HuiBuh schrieb:
> Na immerhin hat man mehr Kerne schon bemerkt bei Altium. Polygone nur
> auf einen Kern, oh jeminee, was machen die denn.

Die können nicht in einem Jahr neue Funktionen entwickeln und zu gleich 
alle alten Funktionen umschreiben.
Aber was die Polygone betrifft werden sie im AD18 deutlich schneller 
berechnet.

Mampf F. schrieb:
> Wurde letztens .net nicht offiziell von MS beerdigt?

Habe ich noch nicht gelesen und kann ich mir nicht vorstellen.

Autor: Magneto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens D. schrieb:
> Mampf F. schrieb:
>> Wurde letztens .net nicht offiziell von MS beerdigt?
>
> Habe ich noch nicht gelesen und kann ich mir nicht vorstellen.


Dann noch Windows beerdigen und dann könnten sie sich endlich aufs 
"Kerngeschäft" namens "Cloud" fokussieren ;-)
Nein, .net (aktuelle Version) wird genau so lange supported wie die 
aktuelle Windows Version.

Autor: HuiBuh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs jetzt mal getestet, und wie erwartet alles schön auf einen Kern. 
Klasse. Habe große Platinen und es ist einfach eine Frechheit zu sehen 
wenn 15 Kerne den einen 100% Kern auslachen.
Polygone sind zwar schneller, aber Leute, das ist euch 4000 Euro Update 
Wert? Listenpreis ca. 8000€.
Meiner Meinung liegt es nur am endlich genutzten Speicher (>2GBIT) wegen 
64Bit das einige Dinge schneller laufen. Wirkliche Performance hätte man 
mit Mehrkernausnutzung haben können.

Bin echt enttäuscht.

Autor: Wühlhase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, kann ich nicht bestätigen.

Ich hab gestern ein Webinar gesehen um mir davon ein besseres Bild 
machen zu können (meine Firma pimmelt immer noch mit der total verbugten 
Version 14.1 rum).

Da hat der Herr von Altium den DRC vorgeführt-der hat alle acht Kerne 
ausgelastet.

Ich muß aber auch sagen daß schon beim Webinar rauskam daß die 
Multiboard-Funktion noch nicht ganz ohne Schwächen ist. So gehen 
Steckerbelegungen zwischen zwei Boards nur auf die Pins mit passendem 
Designator, also 1-1, 2-2, usw. Andere Pinbelegungen wie 31-1, 30-2, 
29-3, usw. kriegt man nicht fehlerfrei hin.

Und Pinmapping funktioniert auch noch nicht so richtig (also einen Pin 
im Schaltplan mehreren Pads auf der Leiterkarte zuzuweisen, wie das für 
manche Bauteile wie FETs oder Brückentreiber schön und sinnvoll wäre).

Naja, mal sehen was sich bis 18.1 tut. Es soll Firmen geben die 
grundsätzlich nur vorletzte Version in ernsthaften Produktivarbeiten 
benutzen.

Autor: Wühlhase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach, noch was - Altium nutzt nun auch die Grafikkarte zum Rechnen (die 
kann parallel sowieso besser als die CPU), nicht nur mehr RAM. 
Vielleicht solltest du nicht so enttäuscht sein über die geringe 
CPU-Auslastung, die kann auch andere Ursachen haben.

Außerdem ist ja auch die Frage, was du da tust. Viele, aber sicher nicht 
alle Rechnungen lassen sich parallelisieren.

Außerdem gibt es auch noch einige Neuerungen was die Anforderungen 
angeht-so ist z.B. definitiv ein 64-Bit-MS-Office notwendig. Der 
Altiummann sagte allerdings nicht ob lizensiert oder einfach nur 
installiert (eigentlich schade daß mir die Frage nicht eingefallen ist).

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> .. ein 64-Bit-MS-Office notwendig ..

Aha. Wozu denn ?

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwölf M. schrieb:
>> .. ein 64-Bit-MS-Office notwendig ..
>
> Aha. Wozu denn ?

Na zum Rechnungschreiben natürlich.

Georg

Autor: Rudolph R. (rudolph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir vorhin für AD18 die AccessDatabaseEngine_X64.exe von 
Microsoft runter geladen und installiert, Office 2016 Version.
Das brauche ich um die Access-basierte Bauteil-Datenbank mit Altium 
benutzen zu können.

Aber MS-Office habe ich gar nicht auf der Kiste hier, das wird nicht in 
dem Sinne benötigt.
Okay, ja, ich kann die Datenbank nicht bearbeiten, aber das stört ja 
Altium erstmal nicht.

Autor: Wühlhase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwölf M. schrieb:
>> .. ein 64-Bit-MS-Office notwendig ..
>
> Aha. Wozu denn ?
Ehrlich gesagt-keine Ahnung. Mindestens für BOM-Export und 
Datenbank-Bibliotheken (wo im Hintergrund eine Excel-Tabelle oder eine 
Access/MySQl-Datenbank läuft) allerdings.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.