mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Erlanger Berg -- wer geht?


Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

geht zufaellig jemand auf den Berg? Vielleicht koennte man sich ja 
verabreden ;)

Greets,
Michael

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist da los auf dem Berg?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viel. Macht nur nicht so wirklich Sinn, da alleine hin zu gehen.

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum geht man auf einen Berg? Weil er da ist? (kirk)

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike Hammer schrieb:
> Warum geht man auf einen Berg? Weil er da ist? (kirk)

Vielleicht deshalb:
http://www.der-berg-ruft.de/

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[x] am Berch

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Viel. Macht nur nicht so wirklich Sinn, da alleine hin zu gehen.

tja, ich habs nicht so mit dem religiösen, daher frag ich halt so 
seltsam.

Frage 2: Was macht man denn dort mit mehreren? zusammen beten, oder 
gegenseitig Bibelverse rezitieren oder ... ?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich seh schon, das war ne Schnapsidee... naja man kann nie wissen, bis 
man es versucht hat.

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was war ne Schnapsidee? Hier zu posten oder auf
den Berg zu gehen, oder beides?

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
andere leute haben freunde für sowas...

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die die Zeche bezahlen und einen sturzbesoffen zu Hause
abladen nach dem Komasaufen.

Autor: Sascha W. (arno_nyhm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Mit dem traditionellen Fassbieranstich am Erich- Keller hat >Oberbürgermeister 
Siegfried Balleis (CSU) am späten Nachmittag die 240. >Erlanger Bergkirchweih 
eröffnet

Juhu, CSU! Na das wird ein Fest!
Nene, da lobe ich mir das Fest auf einem anderen Berge, zu einem anderen 
Zeitpunkt, wo traditionell auch jemand anderes angebetet wird ;)

Autor: Bernhard __ (Firma: dl1bg) (bernhard_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich wäre dabei, aber nur abends.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Kälteste Bergkirchweih seit Kriegsende eröffnet"

Ts ts ts.

Also als Politiker sollte man schon überlegen, was für Schoten man in 
der Öffentlichkeit raushaut.

Was hat denn der Krieg mit Kirchweih zu tun?
Und Wettererscheinungen richten sich meines Wissens auch nicht nach 
Kriegen.


Peter

Autor: Alexander B. (alex-kid)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war da und es war spitze! Wie schon vor 2 Jahren.
Das Bier hat geschmeckt...die Frauen waren nett (und nicht nur anzusehen 
;-)).


Grüße!
alex

Autor: Johannes Knöller (anamollo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich komme aus Erlangen, bin bisher jeden Tag auf dem Berg gewesen.

Super Stimmung, nicht so viele Betrunkene wie die letzten Jahre, 
erstaunlich und erfreulich zugleich.

Wer es etwas gesitteter und dennoch in stimmungsvoller Berg-Atmosphäre 
will, der geht auf den Birkner-Keller, der ist beim "großen T" auf der 
rechten Seite, nicht wie die anderen Keller auf der Linken.

Kommt hier noch jemand (aus der Nähe) von Erlangen?


Gruß

Autor: Tex Avery (tex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.