Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik PCIM – Neuigkeiten-Roundup, Passives und Sonstiges


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tam H. (Firma: Tamoggemon Holding k.s.) (tamhanna)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Passive Bauteile mögen nicht so “flashy” sein wie Transistoren, Microcontroller und andere IS – das bedeutet aber nicht, dass sie für das Gesamtsystem von geringerer Bedeutung sind. Hier einige interessante Neuerungen aus diesem Bereich.

von Tam Hanna

Worum geht es hier?

Dieser Artikel ist eine Fortsetzung der Neuigkeiten-Liste der PCIM 2021. Mehr Informationen zur PCIM finden sich im unter https://www.mikrocontroller.net/topic/518172 bereitstehenden Vorgängerartikel. Nebenbei erwähnen wir auch das Problem der Deratierung von MLCCs – wer von Elkos / Tantal umsteigt, sollte den Abschnitt zu CeraLink studieren.

Isabellenhütte: Shunt trifft Busbar

Hochstromanwendungen dürften für Schlomo Mikrocontrollerprogrammierer keine wirkliche Rolle spielen – in Zeiten von Motorsteuerung, Elektromobilität und mehr ändert sich dies. Sowohl zum Batteriemanagement als auch bei Motorsteuerungen braucht man genaue Strommessungen, was seit jeher zum Shunt-Widerstand führt. Isabellenhütte bringt nun eine Gruppe neuer Busbar-Elemente, die – siehe Abbildung – Messwiderstände integrieren.

Wasserkühlung für Transistor, IGBT und Co

Abwärme ist in vielen Anwendungen der limitierende Faktor – neue Gehäuseformen versuchen den thermischen Widerstand zu reduzieren. Ein weiterer Trend, der im Workstationbereich seit längerer Zeit etabliert ist, betrifft Wasserkühlungen. Jetcool liefert nun Adapter aus, die direkt an IGBT-Modulen andocken.

TDK: Hochspannungs-Speicherkondensatoren

Motorsteuerungen und Inverter arbeiten mit immer höheren Gleichspannungen. Dazu benötigt man – logischerweise – Kondensatoren, die diesen Spannungslevels widerstehen können.

Die Tabelle zeigt die neuen Produkte aus dem Hause TDK – die Maximalkapazität von 260uF gibt es bei einer Maximalspannung von 450V.

CeraLink – Kondensator mit positiver Deratierung

Im Substrat erfolgende Prozesse sorgen bei MLCC-Kondensatoren dafür, dass ihre Kapazität bei steigender Biasspannung sinkt – je nach Gehäusegröße kann dies die Hälfte der Nennkapazität betreffen (Messungen, beispielsweise mit einem Bode 100, sind vor dem Umstieg von Elko auf MLCC erhellend). TDK bietet mit CeraLink ein Substrat an, das sich – siehe Abbildungen – in diesem Bereich anders verhält.

(Bildquelle: https://bit.ly/3evmp5R, lesenswert)

Produkthighlight der PCIM sind neue Kondensatoren, die in kleineren Bauformen verfügbar sind:

1
NEW to the CeraLink product line up is a smaller chip size, CeraLink 2220, for further miniaturization. Depending on your application, you may choose between standard or soft termination. Samples are already available. Specification of the 500 V component comprise Cnom, typ 250 nF, IRMS @100 kHz and 85 °C about 5 A for standard termination and -5% (max.) for soft termination.

Mehr Informationen finden sich im unter https://bit.ly/3ttK76B bereitstehenden PDF, das neben den neuen Kondensatoren auch einen Überblick der elektrotechnischen Grundlagen der CeraLink-Technologie präsentiert.

Bonus: MLCC-Deratierung, live

Zu guter Letzt noch für alle aus der Pension zurückgekommenen ein (längeres) Video, das die Probleme mit MLCC-Kondensatoren demonstriert => https://www.youtube.com/watch?v=-DCChVqf1XI.


: Bearbeitet durch NewsPoster
von Enhancierung (Gast)


Lesenswert?

Deratierung? Bitte entweder einfach das englische Wort Derating 
verwenden oder Kapazitätsabnahme.

von What? (Gast)


Lesenswert?

Was bitte ist "Schlomo"?

von Enhancierung (Gast)


Lesenswert?

Gefunden hier:
Beitrag "Re: Raspberry Pi Pico: nur als Schulungssystem gut geeignet."
Wahrscheinlich ebenfalls eine Eigenkreation...

von Bürovorsteher (Gast)


Lesenswert?

> Was bitte ist "Schlomo"?
Ein Platzhaltername wie Ploni Almoni (jiddisch) oder Jan Kowalski 
(polnisch),
Max Mustermann oder Iwan Iwanowitsch Iwanow.

von Philip S. (Firma: ueberblick industries) (ueberblick)


Lesenswert?

Otto Normalverbraucher hat Schwierigkeiten die Texte mit Genuss zu 
lesen, da sie eindeutig nicht von einem Muttersprachler geschrieben 
werden. Bei einem englischen Text fällt dieser Umstand meist nicht auf, 
da Max Mustermann selbst nur ein begrenztes Gefühl für die Sprache hat.

Der ganzen Rubrik fehlt es irgendwie auch an Kontext. Für welche 
Zielgruppe wird hier geschrieben, wer bezahlt das und wer soll davon 
profitieren?

Beitrag #6687979 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6688122 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6688267 wurde von einem Moderator gelöscht.
von R. L. (Firma: priv.) (trossino)


Lesenswert?

Hallo zusammen!
Etwas mehr "Sachlichkeit" bei der Ausdrucksweise bei manchen Autoren 
wäre echt angebracht! Wir sind hier schließlich in einem Technikforum 
und nicht auf dem Boulevard.
Gruß und schönes Wochenende

Beitrag #6688431 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6688538 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6688564 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6688694 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Java Coder (Gast)


Lesenswert?

Hallo Tam,

Streich Bitte das Wort "Schlomo" aus dem Wortschatz für den deutschen 
Sprachgebrauch. Das Wort ist anscheinend im deutschen eindeutig zwei 
bzw. drei deutig.

Eine davon empfinden viele der User hier eindeutig als Beleidigung.
Die 2te "Schlaumeier" hat auch nicht grade den besten Ruf, ...
Die 3te Hebräischer Vorname, ...

In solche Nessel haben sich schon Viele gesetzt. Gerade dann wenn 
international der gleiche Name verwendet werden soll. Letzte mir 
bekannte glazleistung ist Audi mit dem e-tron (klingt im französischen 
wie "étron" vulgäre Version von "Excrement" )

von Tam H. (Firma: Tamoggemon Holding k.s.) (tamhanna)


Lesenswert?

Martin S. schrieb im Beitrag #6688564:
> Tam H. schrieb im Beitrag #6688431:
>> Wenn manche Leute hier eine extrem dreckige mentale Lebenswelt haben,
>> ist das traurig, aber ich kann nichts dafür.
>
> Ich bin es nicht, der Wörter benutzt, die kein Mensch kennt. Tut mir
> leid, dass ich erst ein Urban Dictionary heranziehen muss, um zu
> verstehen, was Deine Terminologien bedeuten. Das sind nicht meine
> Hausaufgaben.

OK, werde es beachten. Der Schlomo wird in Österreich verstanden...

>
> Etwas mehr Professionalität wäre in Anbetracht der Doppeldeutigkeit der
> genutzten Wörter durchaus angebracht.

Dass Schlomo etwas mit Homosexualität zu tun hatte ist mir ehrlich neu. 
Man lernt nie aus, danke.

>
> PS: Und bitte übe Dich nicht in Hobbypsychologie. Du bist nicht in der
> Lage, aus einem einfachen Link als Antwort meine mentale Gesinnung zu
> interpretieren. Danke.

Sicher nicht. Ich halte nicht viel von Psychologen 
(IIiiiiihnternetsuucht :) ). Sorry wenn es so rüberkam.

lg
th

von Tam H. (Firma: Tamoggemon Holding k.s.) (tamhanna)


Lesenswert?

Java Coder schrieb:
> Hallo Tam,
>
> Streich Bitte das Wort "Schlomo" aus dem Wortschatz für den deutschen
> Sprachgebrauch. Das Wort ist anscheinend im deutschen eindeutig zwei
> bzw. drei deutig.
>
> Eine davon empfinden viele der User hier eindeutig als Beleidigung.
> Die 2te "Schlaumeier" hat auch nicht grade den besten Ruf, ...
> Die 3te Hebräischer Vorname, ...
>
> In solche Nessel haben sich schon Viele gesetzt. Gerade dann wenn
> international der gleiche Name verwendet werden soll. Letzte mir
> bekannte glazleistung ist Audi mit dem e-tron (klingt im französischen
> wie "étron" vulgäre Version von "Excrement" )

Hallo,
danke dir!

Sorry für kurze Antwort. Um 15h30 ruft der Kieferchirguge und ich 
versuche vorher noch für ein paar Kunden Sachen zu klären.

Tam

von Martin S. (sirnails)


Lesenswert?

Tam H. schrieb:
> Sorry wenn es so rüberkam.

Kam zumindest hier irgendwie ziemlich unfreundlich an. Daher meine 
ruppige Antwort. Entschuldigung dafür, falls es nicht so gemeint war.

von Mahner (Gast)


Lesenswert?

geht es hier nun um Herrn Mustermann, Schlomo Goldstein oder was?

Warum werden solche nutzlosen Beiträge nicht wegmoderiert?

von Frager (Gast)


Lesenswert?

Ich finde die Wasserkühlungen interessant! Hat wer schon mal so etwas 
eingesetzt? (ausserhalb des PC-Sektors?)?

von Wühlhase (Gast)


Lesenswert?

Ich finde ja, daß der Text ruhig etwas ausführlicher sein könnte.

Es gibt Firmen, die schaffen einen großartigen Ausgleich zwischen 
Werbung und Informationsvermittlung, so daß man am Ende trotzdem 
schlauer ist auch wenn man deren Produkte am Ende nicht einsetzt.

Aber das hier ist einfach nur Werbung.

Nichtsdestotrotz finde ich CeraLink interessant...da könnte z.B. ruhig 
etwas viel mehr Information stehen.

von Eddy C. (chrisi)


Lesenswert?

Thema „Isabellenhütte: Shunt trifft Busbar“

Wenn das Ding schon als Eyecatcher benutzt wird und ich deswegen 
draufklicke, ich meine wieso muss ich das überhaupt schreiben? Warum 
kommt da nur ein Deppenkommentar und null Link? Author bitte 
Strafversetzung 7. Klasse, am besten für immer.

von VN nn (Gast)


Lesenswert?

Frager schrieb:
> Ich finde die Wasserkühlungen interessant! Hat wer schon mal so
> etwas eingesetzt? (ausserhalb des PC-Sektors?)?

In größeren Industrieumrichtern oder Elektromobilität Standard.

von Tam H. (Firma: Tamoggemon Holding k.s.) (tamhanna)


Lesenswert?

Martin S. schrieb:
> Tam H. schrieb:
>> Sorry wenn es so rüberkam.
>
> Kam zumindest hier irgendwie ziemlich unfreundlich an. Daher meine
> ruppige Antwort. Entschuldigung dafür, falls es nicht so gemeint war.

Alles gut. Wenn du in BUD bist, geht das erste Bier oder der erste 
hochprozentige auf mich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.