Benutzer:Myfairtux

Aus der Mikrocontroller.net Artikelsammlung, mit Beiträgen verschiedener Autoren (siehe Versionsgeschichte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vielleicht ein paar Daten zu mir:

  • Baujahr 1971, glücklich vergeben :-)
  • selbstständig seit etlichen Jahren, ein Angestellter
  • Bereich: zur Zeit chemische Verfahrenstechnik, Kunststoffverarbeitung, sehr viele Sonderlösungen, CNC-Massenprodukte - das kann sich aber auch wieder ändern, je nachdem, auf was ich dann Lust habe. Langfristige Entwicklung hin zu reiner Grundlagenforschung (sozusagen Privatier mit wissenschaftlichen Ansprüchen ;-)
  • Region Koblenz

Da Elektronik bei uns nur einen Teil der Produkte ausmacht, verfügen wir über eine mittlerweile sehr gut ausgestattete, feinmechanische Werkstatt mit (sb = selbst entwickelt + gebaut):

Fräse (sb), Feindrehbank (gepimpt durch elektronische Leitspindel - sb), WIG, MIG/MAG, Hartlöten/Autogenschweißen mit flexiblem Schweißtisch (sb), elektronisch gepimpte (sb) Schwenkbiegemaschine, CNC-Fräse (sb), CNC-Plasmaschneider (sb) bis Mittelformat, Tafelschere, elektronisch gepimpte (sb) große Säulenbohrmaschine, automatische Bügelsäge für's Grobe, Kappsäge für's Feine, Sinter- und Schmelzofen (sb), Schleifmaschinen (teilweise sb), 3D-Großformatdrucker mit wechselbarem Kopf für Oberflächenvermessungen/Dispenser (alles sb), CNC-Feindrehautomat mit 12-fach-Revolver inkl. Vielfachstangenlader (letzterer sb), Strahlkabine (sb), Wärmeofen, manuelle Spritzgussmaschine (sb). Dazu gehört eine automatische Feinschweißanlage für Dünnblechbehälter (<1mm Wandstärke) und eine kleine halbautomatische Pulverbeschichtung. Ende 2022 kommt wohl noch eine Boy 22 A Pro dazu.

Weiter sind immer einige Sondermaschinen im Bau befindlich ;-)

Hobbys: Neues entwickeln ("Mach Dein Hobby zum Beruf - dann musst Du nie wieder arbeiten."), Astronomie, Chemie, Zellbiologie - ach, KI-/Gehirnforschung, eigentlich alles Naturwissenschaftliche ;-), Klavierspielen, Wandern und natürlich: mit meiner Frau Tandem fahren!

Mit über 50 widme ich mich jetzt (endlich!) mehr und mehr der Grundlagenfroschung auf dem Gebiet der Elektrochemie (Methanoldirektsynthese, Batterietechnik, Oberflächentechnik) und Zellbiologie.