Benutzer:Winne

Aus der Mikrocontroller.net Artikelsammlung, mit Beiträgen verschiedener Autoren (siehe Versionsgeschichte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am 19.05.20, 16:44 schrieb "webmaster@mikrocontroller.net" <webmaster@mikrocontroller.net>:

   Ihr Beitrag im Forum "Offtopic" wurde gelöscht.
   
   
   
   Begründung: Das ist alles richtig – hat aber nichts mit dem Thema des Forums zu tun. Sowas kann doch nun wirklich jeder in Zeitung oder TV-Kanal seiner Wahl nachlesen.
   
   
   
   Betreff: BND-Massenüberwachung verfassungswidrig
   
   Datum: 19.05.2020 16:41
   
   Text des gelöschten Beitrags:
   
   ==============================================
   
   Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat die anlasslose massenhafte Überwachung durch den Bundesnachrichtendienst für verfassungswidrig erklärt. Bis Ende kommenden Jahres muss jetzt die Gesetzgebung geändert werden - denn es bestehe die Gefahr, zu Unrecht ausgespäht zu werden.
   
   
   
   Geklagt hatten auch Journalisten aus dem Ausland und REPORTER OHNE GRENZEN. Sie fordern, dass die Pressefreiheit besser geschützt werden müsse.
   
   
   
   Der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts entschied, dass die Überwachung der Telekommunikation von Ausländern im Ausland durch den Bundesnachrichtendienst an die Grundrechte des Grundgesetzes gebunden ist und derzeit gegen das Telekommunikationsgeheimnis (Art. 10 Abs. 1 GG) und die Pressefreiheit (Art. 5 Abs. 1 Satz 2 GG) verstößt.
   
   
   
   Dies betreffe sowohl die Erhebung und Verarbeitung der Daten als auch die Übermittlung an Partnergeheimdienste.
   
   
   
   Mit seiner Entscheidung hat das Bundesverfassungsgericht erstmals klargestellt, dass sich der Schutz der Grundrechte gegenüber der deutschen Staatsgewalt nicht auf das deutsche Staatsgebiet beschränkt.
   
https://de.euronews.com/2020/05/19/bnd-massenuberwachung-verfassungswidrig
 
   Das Urteil im Wortlaut
   https://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Entscheidungen/DE/2020/05/rs20200519_1bvr283517.html
   
   
   
   Namaste


Corona 20.03.2020: Ich hatte eine Antwort gesucht warum man der Wirtschaft die Luft abdreht


https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/wolfgang-schaeuble-im-gespraech-ohne-krise-bewegt-sich-nichts-12002704.html

Junker: "Wir gehen weiter Schritt für Schritt bis es Kein zurück mehr gibt....."

de Meziere:"Eint Teil der Antworten"

Seehofer: "Die gewählt sind haben nichts zu sagen,.... "

Hofer:"Sie werden noch staunen...."

Kurz:"Danach wird die Welt ganz anders aussehen."

Lindner: https://de.reuters.com/article/deutschland-koalition-fdp-idDEKBN1HJ0PM


Schauen wir auf die Probleme:

Schäuble: EU Verfassung,

Junker: Widerstandsbewältigung,

de Meziere: Vertrauen des Souveräns in seine Führer,

Seehofer: Verantwortlichkeit

Hofer: Grenzen des Möglichen

Kurz: Konsequenzen


Wer hat welche Interessen:

"demokratische" Parteien: EU verfassung

Banken: Finanzdivergenz

Wirtschaft: Krisenüberwindung.... Nach der Krise ist vor der Krise

Pharmaindustrie(Roche und weitere): Impfpflicht


Alle diese Agende werden in den kommenden 3-4 Wochen mit sanfter Gewalt abgearbeitet.

Warum nur Wochen, weil es nur in der Schockstarre des Souveräns umsetzbar ist.

Man will die Heilige Kuh nicht opfern , nur röcheln lassen um die Macht zu demonstrieren, diese aber nicht verlieren.




"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht,

anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen."

Georg Orwell

"Ohne dein Einverständnis kann dich niemand dazu bringen,

dir minderwertig vorzukommen. "

Anna Eleanor Roosevelt


Wer löscht zeigt, er hat mangels Argumenten verloren.

Namaste

Aktuell gelöschte Beiträge:

Ihr Beitrag im Forum "Offtopic" wurde gelöscht.

Betreff: Re: Heißluftballon mit Kerze Datum: 26.06.2019 07:51 Text des gelöschten Beitrags:

==================================

● J-A V. schrieb im Beitrag #5886598:

aber E-Tretroller MÜSSEN sein.

Das musste man nun ganz unbedingt durchboxen Deren Produktion erzeugt doch in Deutschland kein böses CO2 wie die Papierlaterne bei ihrem Flug. und in Deutschland geht es immer nur um Deutschland. CO2 welches anderswo anfällt.


Am Besten wird sein, wir schaffen landwirtschaftliche, industrielle, Produktion und industrielle Energieerzeugung in D.und Ö. ab und kaufen das alles woanders und beschränken uns auf den Konsum. auf unserren straßen fahren ehschon die falschen mit ihren Liefer-LKW.


Dann retten wir unser Klima mit unserer tollen Klimabilanz und zeigen auf die Produzentendrecksferkel mit dem Klimastinkefinger.


Es ist immer gut zu wissen, dass man sich zu den Guten zählen kann.

dann und nur dann hat der Tag doch Struktur.


Namaste


Ihr Beitrag im Forum "Offtopic" wurde gelöscht.


Begründung: Thema komplett verfehlt


Betreff: Re: Ich find's prima!

Datum: 22.06.2019 16:51

Text des gelöschten Beitrags:

==================================

... dass mal jemand kommt und zeigt wohin wir gehen.

https://www.youtube.com/watch?v=z0uRzkZuVuM

Namaste


Ihr Beitrag im Forum "/dev/null" wurde gelöscht.

Begründung: [Endet 13. 06.]

Betreff: apple das pendat zu huawei [Endet 13. 06.] Datum: 06.06.2019 03:57 Text des gelöschten Beitrags: --- Die NZZ beleuchtet am Beispiel von Apple die wirtschaftlichen Folgen

des Versuches die Globalisierung umzukehren.


Imho ist Apple ein Paradebeispiel für die Aussichtslosigkeit der Renationalisierung der Wirtschaft als Mittel zur Rückgewinnung nationalstaatlicher Wirtschaftssouveränität und offenbart damit weshalb Nationalismus zum Hemmnis der Globalen Wirtschaft führt, in dem er die Konflikte international wie national verschärft.


Nationalismus ist keine Lösung sondern ökonomisch, sozial und ökologisch betrachtet das Kernproblem wenn es um die Zukunft der Menschheit geht.


https://www.nzz.ch/wirtschaft/apple-in-china-droht-das-amerikanische-pendant-zu-huawei-ld.1485851


Namaste --- --- Ihr Beitrag im Forum "Offtopic" wurde gelöscht.

Begründung: Eletronikbezug?

Betreff: Die globale Ökonomie erzwingt den Paradigmenwechsel der Welteliten Datum: 12.06.2019 10:09 Text des gelöschten Beitrags:


Das und warum ökonomische internationale und soziale Konflikte zum transnationalen Generationenkonflikt umdeklariert werden erklärt ein alter Bekannter und das durchaus nachvollziehbar.

https://m.youtube.com/watch?v=Ls07THzlL9M

Namaste

Antwort auf die Löschung:

Wer den Bezug zwischen Elektronik und aktueller Politik nicht versteht kann auch nicht qualifiziert moderieren.

Namaste


Finde ich super, weil wir in unserer Jugend diese Möglichkeit nicht hatten! :

https://www.youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuSQ 

Namaste