Demultiplexen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Demultiplexen versteht man das Verteilen von Informationen auf verschiedene Empfänger.

Beispiel:

Digitaler 4:1 Demultiplexer. Mit Hilfe der Steuereingänge A1 und A0 wird ausgewählt, welcher der vier Ausgänge Y0 bis Y3 die Informationen des Eingangs X erhält.

DeMUX.png

A1 A0 Y3 Y2 Y1 Y0
0 0 0 0 0 X
0 1 0 0 X 0
1 0 0 X 0 0
1 1 X 0 0 0

Die Umkehrung des Demultiplexen ist Multiplexen.