Diskussion:AVR

Wechseln zu: Navigation, Suche

STK1000

AVR != AVR32

Namensherkunft

woher? Heisst das nicht [A]d[V]anced [R]isc ? 194.120.84.9 15:21, 2. Mai 2007 (CEST)

Beschreibung

"Die Architektur ist eine 8-Bit-Harvard-Architektur, das heiÿt es gibt getrennte Speicher für Programmcode (Flash-ROM) und Daten (RAM). Bei der Programmierung hat das den Nachteil dass sich Konstanten aus dem ROM nicht mit dem gleichen Code laden lassen wie Daten aus dem RAM."

Kritik:

Der getrennte Speicher für Programmcode und Daten hat IMHO nicht ursächlich was mit Flash-ROM oder RAM zu tun. Nicht alles was im Flash-ROM steht ist Programmcode und nicht alle Daten stehen im RAM.

Daten können im Programmspeicher (typ. Flash-ROM), ggf. in einem EEPROM-Bereich und im RAM (sowieso) Bereich abgelegt sein. Jeder Datenzugriff erfordert je nach Lage der Daten einen passenden Zugriff.

Essentiell für die Harvard-Architektur ist IMHO die Erklärung aus dem Artikel: Im Speicher für Daten kann kein Programmcode ausgeführt werden.

-- Stefan 15:07, 27. Sep 2006 (CEST)