Diskussion:Elektronik Allgemein

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich möchte aus ca.62 Laptopakkus (14,8V 3,5Ah) ein Rollerakku bauen. Diese Akkus sollen in zwei Parallelen Strängen zu je 31Stück in Reihe verschaltet werden. So sollte ein Akku mit 458,8V und 7Ah entstehen welches meinen Wechselrichter mit Gleichspannungseingang versorgt! Jetzt kommt meine Frage: Kann ich dieses Akku mit einem 3Phasen-Gleichrichter laden? Die Akkus brauchen bei 4V (Lithium-ionen-Akku Ladeschlussspannung) ca. 494Volt Ladespannung und einen Strom von ca. 3,5Ampere! Aber wie Regel ich den Stromfluss und das abschalten beim erreichen der Ladeschlussspannung? Ich würde mich über konkrete Schaltungsvorschläge freuen!

(Batteriemanagementsystem möchte ich nicht installier, weil der Aufwand zu hoch wird und die Laptopakkus schon eine Schutzschaltung installiert haben)