Diskussion:LPC-Mikrocontroller

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zustimmung von NXP sowie code-red zur Verlinkung bzw. zum direkten Kopieren aus der Domain www.nxp.com bzw. www.code-red-tech.com liegt mir vor. (Powerfreak 3. Sep. 2011 (UTC))


Kann man die Cortex M0 denn mit dem einfachen GCC für M3 bearbeiten? Oder bracht es da andere Tools? Ja, kann man, die Standard-Tools decken das mit ab

Solche Fragen bitte im Forum stellen - wie auch immer: siehe http://gcc.gnu.org/onlinedocs/gcc/ARM-Options.html und darin Erläuterungen zu -mcpu=name (Mthomas 15:35, 2. Sep. 2011 (UTC))

Umstrukturierung der Seite[Bearbeiten]

Wenn man sich einmal das aktuelle Portfolio von NXP anschaut (LPC Microcontrollers | NXP), dann stellt man fest, dass diese Seite nicht mehr aktuell ist: Es gibt mehr Typen, als die bisher erwähnten LPC1xxx-µCs. Der Seitentitel suggeriert auch, dass es eben nur um die LPC1x00-Serie geht, obwohl die LPC800er Serie auch erwähnt wird.

Generell finde ich die Seite nicht mehr übersichtlich genug.

Ein kleiner Überblick zu den aktuellen Produktreihen:

  • Cortex-Kerne
  • LPC800 mit Cortex-M0+
  • LPC1100 mit Cortex-M0+/M0
  • LPC1200 mit Cortex-M0
  • LPC1300 mit Cortex-M3
  • LPC1500 mit Cortex-M3
  • LPC1700 mit Cortex-M3
  • LPC1800 mit Cortex-M3
  • LPC4000 mit Cortex-M4
  • LPC4300 mit Cortex-M4 und M0
  • LPC54000 mit Cortex-M4 und M0+
  • und eventuell auch die anderen ARM Kerne
  • (LPC2000 mit ARM7TDMI)
  • (LPC3000 mit ARM926EJ)

Deswegen mein Vorschlag: die aktuelle Seite umbenennen/verschieben auf eine neue Seite "LPC MCUs"/"LPC Mikrocontroller"/"LPC Series MCUs" (oder so ähnlich) und dann die Seite zu updaten. Darunter fällt sowohl generell die neuen Informationen aufzunehmen, als auch ältere Daten auf den aktuellen Stand zu bringen (Der Stand der Seite scheint teilweise von 2013 oder noch früher zu sein). Die Verlinkung links oben in der Übersicht müsste bei der Umbenennung der Seite auch angepasst werden.

Auch sollte man die Seite durchgehend in deutsch schreiben, oder wenigstens deutsche Erklärungen dazu.

Angefangen habe ich schon mal mit der neuen Vergleichstabelle, die allerdings auch noch erweiterbar ist.

Freue mich auf eure Meinungen dazu

--Newgeneration (Diskussion) 18:06, 11. Feb. 2017 (CET)

Die abgeschriebenen Übersichten sind nie so aktuell wie die Seiten der Hersteller. Die Änderungen sind schön, aber die parametrische Suche von NXP ist umfangreicher.
Die Seite nur 'LPC' zu nennen fände ich auch besser, LPC1xxx ist mittlerweile wirklich obsolet.
Leider ist hier das Interesse an der LPC Serie sehr gering, obwohl die sehr einfach zu programmieren sind. :Interessanter wären da eher Tutorials zum Einstieg.
--Jojos (Diskussion) 13:12, 6. Mär. 2017 (CET)
Natürlich hast du recht, die Herstellerseiten sind immer besser gepflegt (wenn nicht läuft echt was schief).
Jedoch halte ich nichts davon, einen "Artikel" zu haben, auf dem nur veraltete, z.T. schon falsche Informationen stehen, dann kann und sollte man sich die Seite gleich sparen und einfach nur auf die Herstellerseite verlinken.
Deswegen würde ich versuchen die Infos so gut wie möglich auf den aktuellen Stand zu bringen. Des weiteren werde ich auch immer einen Stand hinzufügen (also Stand März 2017 etc.) damit andere, die evtl. schon neure Informationen haben dann das ändern können. Die Artikelsammlung lebt schließlich davon dass viele etwas dazu beitragen.
Diese Änderungen können sich aber (zumindest von meiner Seite) noch hinziehen, da ich in diesem Monat doch sehr viel zu tun habe, das eine höhere Priorität hat, unter anderem auch ein Job ;-)
Zum Tutorial: Ich habe da schon etwas in Arbeit, allerdings ist es im Moment noch nicht reif für die Öffentlichkeit. Es muss z.B. noch verallgemeinert werden, denn im Moment bezieht es sich nur auf einen Prozessor... Es kommt, aber alles zu seiner Zeit.
Danke aber schon mal an dich für deine Anregung, ich dachte ich führe Selbstgespräche :)
--Newgeneration (Diskussion) 18:01, 6. Mär. 2017 (CET)
Danke für die Vorschläge! Ich habe die Seite in "LPC-Mikrocontroller" umbenannt.
Ich stimme Jojos zu, dass wir nicht versuchen sollten die Produktlisten auf dem aktuellen Stand zu halten, eine tabellarische Beschreibung der wichtigsten Unterfamilien halte ich aber für sinnvoll. Das Ziel der Seite sollte m.E. sein, einen groben Überblick über die LPC-Familie zu geben und spezifische Besonderheiten gegenüber anderen Familien herauszuheben (z.B. LPC-spezifische Features oder Entwicklungstools. Die vielen Details und Blockdiagramme sollten wir dagegen reduzieren, denn da können wir sowieso nicht immer vollständig und up to date sein.
Viele der Informationen z.B. über IDEs sind allerdings nicht LPC-spezifisch und könnten auch in die ARM-Seite integriert werden.
--andreas (Diskussion) 09:03, 29. Mär. 2017 (CEST)