FreeCAD

Aus der Mikrocontroller.net Artikelsammlung, mit Beiträgen verschiedener Autoren (siehe Versionsgeschichte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ACHTUNG: Diese Seite wird gerade erst erstellt und ist noch lange nicht fertig!

FreeCAD ist ein parametrisches, quelloffenes 3D-CAD-System. Es ist plattformunabhängig, kann also auf Windows, Linux und Mac OSX laufen. Damit können bspw. 3D-Druck-Modelle erstellt werden.

Einleitung[Bearbeiten]

FreeCAD ist eine parametrisches 3D-Modellierungssoftware. FreeCAD ist ist unter einer Open-Source-Lizenz unter Github veröffentlicht: https://github.com/FreeCAD/FreeCAD. Die erste Version erschien 2002. Die Software verfügt über eine große Community und wird aktiv weiterentwickelt. Zur Modellierung gibt es verschiedene Workbenches, also Arbeitsbereiche. Jede von ihnen dient einem anderen Zweck und Modellierungsansatz. Vorinstalliert sind folgende Arbeitsbereiche, es können aber noch viele weitere installiert werden:

  • Arch
  • Draft
  • Drawing
  • FEM
  • Image
  • Inspection
  • Mesh
  • OpenSCAD
  • Part
  • Part Design
  • Path
  • Plot
  • Points
  • Raytracing
  • Reverse Engineering
  • Robot
  • Ship
  • Sketcher
  • Spreadsheet
  • Start Center
  • Surface
  • TechDraw
  • Test Framework
  • Web

Installation[Bearbeiten]

Linux[Bearbeiten]

  • Installation über die Distributions-Repositorys
    • Oft sind diese Quellen veraltet, die aktuelle Version ist 0.18
  • Installation über ein PPA (Ubuntu)
    1. sudo add-apt-repository ppa:freecad-maintainers/freecad-stable
    2. sudo apt-get update
    3. sudo apt-get install freecad freecad-doc && sudo apt-get upgrade

Windows[Bearbeiten]

Mac OSX[Bearbeiten]

Kurztutorial[Bearbeiten]

So kannst du dein erstes Objekt erstellen

Galerie[Bearbeiten]

Ein paar schöne Bildchen …

Siehe auch[Bearbeiten]